Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close
HOTELTEST
 Anantara Dhigu Resort & Spa 
 Atoll-Paradies für Ruhelose

HOTELTEST
Anantara Dhigu Resort & Spa
Atoll-Paradies für Ruhelose

HOTELTEST
 Anantara Dhigu Resort & Spa 
 Atoll-Paradies für Ruhelose

HOTELTEST
Anantara Dhigu Resort & Spa
Atoll-Paradies für Ruhelose

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Das Anantara Dhigu ist nicht nur von einem spektakulär weißen Sandstrand, der ins Meer abfällt, umringt, hier wird auch entsprechende Abwechslung bzw. ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten geboten. Eine kleine Fähre sorgt nämlich dafür, dass Anantara Dhigu mit den zur Resort-Gruppe gehörenden Inseln Naladhu (in Ausstattung, Design, Service und Lage zählt es zu den spektakulärsten Resorts im Indischen Ozean) und Veli (nur Overwater-Villen) verbunden ist und diese gemeinsam ein echtes Barfuß-Insel-Trio bilden.
700394
Beachfront Villa
700394
Infinity Pool
700394
Dining by Design
700394
Over Water Suite
700394
Kiteboarding
700394
Restaurant
700394
Over Water Spa
Dazwischen liegt eine malerische, türkis-azurblaue Lagune, die in eine recht gut bewachsene Riffkante mündet und sich an den meisten Strandabschnitten hervorragend zum Schwimmen eignet.

Dhigu ist jedenfalls die größte der drei Inseln und wird von Malediven-Kennern vielfach als eines der schönsten Eilande der Region bezeichnet. Der besonders gepflegte, parkähnliche Garten auf Dhigu mit seiner üppigen Vegetation aus gelben Hibiskussträuchern, Guajavabäumen, Helikonien, Washington-, Fächer- und Pandanus-Palmen (um nur einige zu nennen) laden zum Spazierengehen ein. Sollte es einmal bewölkt sein, in 25 Minuten marschiert man locker um die Insel und auch das beste Unterwasserleben mit bunten Fischen lässt sich selbst dann bei einem Schnorcheltrip, der täglich vom Hotel gegen Gebühr angeboten wird, erkunden.

Vor unserer geräumigen Villa (wir waren auf der Inselseite, wo auch der Hauptpool ist) befinden sich an der Innenseite eine Außendusche und ein riesiges Open-Air-Badezimmer mit freistehender Badewanne. An der Außenseite gibt es einen Pool und ein Daybed auf einer kleinen Terrasse, an die ein makelloser weißer Strand grenzt, der sich auf die Sunrise- oder Sunset-Seite aufteilt. Die Häuser sind sehr geschmackvoll und nach dem Luxus-Verständnis von Anantara unaufdringlich eingerichtet. Dennoch fehlt es hier an nichts: CD-/DVD-Player, iPod-Anschluss, Espressomaschine, Kissenmenü, private Bar/Weinkeller, High-Speed-Internetzugang, Yogamatten und Schnorchelausrüstung sind selbstverständlich vorhanden. Auch der Service ist dementsprechend: einwandfrei und zuvorkommend und nie auffällig.

Einziger Wermutstropfen hier – sollte einem der Sinn nach mehr Abgeschiedenheit stehen: Die meisten Beach-Villen stehen sehr knapp nebeneinander, sodass die Privatsphäre bei rücksichtslosen Nachbarn leiden könnte. Aber eine erstklassige Tauchbasis, Hochseefischen, Yoga-Kurse, fantastische Massagen im wunderschönen Overwater Spa und ein Fitnesscenter sind wirklich erstklassig. Und sucht man doch einmal die totale Einsamkeit, so bitte unbedingt eine Traum-Villa auf Naladhu buchen oder zumindest einen Tisch im idyllischen thailändischen Baan Huraa Overwater Restaurant reservieren oder sich von „Dine by Design" überraschen lassen: Mit dem Boot kann man sich auf die hoteleigene Sandbank Gulhi bringen und unter dem Sternenhimmel, bei Fackellicht, asiatische Gerichte servieren lassen. Toll!

Text: Sylvia Sedlnitzky



facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
Anantara Dhigu Resort & Spa
Destination

Malediven

Lage

auf der Insel Dhigu im Süd- Malé-Atoll 35 Speedboot-Minuten vom Flughafen Malé entfernt

Kategorie

5*, Mitglied der Anantara Resorts & Spas

Architektur

2006 unter Anantara Management wiedereröffnet, modern-zeitgenössisches, unprätentiöses Design mit Asia-Touch in warmen, hellen Farben

Zimmer

110 Villen und Suiten:
Sunrise/Sunset Beach Villas (110 m²), Sunset Pool Villa (162 m²), Anantara Pool Villa (180 m²), Sunset Family Villa (165 m²), Sunset/Sunrise Overwater Suites (132 m²), Anantara Overwater Pool Suite (180 m²), Two Bedroom Anantara Pool Villa (312 m²)

Stil & Ambiente

charmant authentischer Charakter, kombiniert mit puristischem Design, maßgearbeitete Möbel, Stoffe aus Naturfasern in sanften, natürlichen Farben, Teakholz, Marmor und Granit. Sportlich-elegantes und aufgrund des Anschlusses mit Naladhu und Veli extrem weitläufiges Luxusresort mit insgesamt 500 Angestellten

Facilities

Restaurant Terrazzo (italienisch), Aqua-Poolrestaurant, Fushi Café, Sea. Fire. Salt. (Grill Restaurant), Bahn Hurra (thailändisch), Origami (japanisch), Dohni (kleine Snacks), Dining by Design, Infinity Pool, sämtliche nichtmotorisierte Wassersportarten, Wasser-und Jetski, Hochseefischen, PADI-Tauchbasis, Dhoni Kids Club, weitere Restaurants mit internationaler Küche auf der Nachbarinsel Veli

SPA

1.500 m² großes Anantara Spa mit 9 Overwater-Spa-Suiten, jeweils mit privater Terrasse und Whirlpool, mit einem enormen Angebot an Massagen, diversen Körperscrubs, Spa Packages, Yoga, Fitnessstudio

Service

professionell, aber nicht aufdringlich

Kontakt

Dhigufinolhu, South Male Atoll
Tel.: +960/664 41 00

dhigumaldives@anantara.com
www.dhigu-maldives.anantara.com

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner