User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für Connoisseur Circle Member zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits Member sein, können Sie sich hier einloggen:"

Close

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 Ladera 
 Luxuriös – mit traumhaftem Pitonblick

HOTELTEST
Ladera
Luxuriös – mit traumhaftem Pitonblick

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Als „Einziges Hotel auf St. Lucia in einer Welterbestätte der UNESCO“, so wirbt das Ladera für sich. Die Welterbestätte, das ist das Schutzgebiet rund um die Pitons.
700394
700394
700394
Die beiden charakteristischen Berge sind das Wahrzeichen der Insel und man hat sie im Ladera immer wunderschön vor Augen. Da verkraftet man es leicht, dass das Resort für Pärchen und Erwachsene nicht am Strand liegt – dafür gibt es aber dreimal täglich einen Beach Shuttle hinunter in die Bucht.

Stattdessen wohnt man umgeben von viel tropischer Natur in dreihundert Metern Höhe auf einem ehemaligen Plantagengelände. Die unterschiedlich großen Suiten und Villen, wie etwa die Suiten at Paradise Ridge mit Butler, bieten, einen teilweise beheiztem Privatpool und wurden „eco friendly“ aus heimischen Hölzern errichtet. Die hochwertige Inneneinrichtung wurde individuell von lokalen Handwerkern gefertigt. „Think local“ wird auch in der Küche groß geschrieben. Küchenchef Nigel Mitchell verwendet im Restaurant Dasheene für seine zeitgemäßen Interpretationen karibischer Klassiker wie etwa karibischer Lamm Salat oder Süßkartoffel-Cocos-Suppe überwiegend Produkte heimischer Farmen. Dazu gibt es natürlich reichlich frisches Seafood. Es steht aber mittags auch ein schmackhafter Burger auf der Karte, der auf den Punkt gegrillt, nur noch von der Aussicht getoppt wird. „Locals“ sind auch die wechselnden Musiker, die jeden Abend ab 18 Uhr in der Bar aufspielen. Also fast alles gut im Restaurant: nur ist es bei aller Romantik etwas zu dunkel auf dem Tisch. Es hakte leider auch bei der Reservierung des Lieblingstischs. Reservieren kann man nur die Uhrzeit, nicht einen bestimmten Platz, da das Restaurant auch bei externen Gästen sehr beliebt ist. Doch man bemühte sich. Gute Idee übrigens: Beim Check-in gab es zur Begrüßung eine entspannende Fußmassage.

Text: Uwe Lehmann

facebook
Drucken
Seite mailen
100 0 86
FACTS &
FIGURES
Ladera
Destination

Karibik

Lage

an der Westküste bei Soufrière, 300 Meter über dem Meer auf dem ehemaligen Gelände einer Kokos-Plantage

Kategorie

Boutique Resort (auch all inclusive)

Rating
  • Look & Feel
    9 von 10
  • Zimmer/Suiten
    14 von 15
  • Service
    13 von 15
  • F&B
    13 von 15
  • Preis/Leistung
    9 von 10
  • Pool/Strand
    7 von 10
  • Spa
    3 von 5
  • Freizeit/Concierge
    4 von 5
  • Lage
    14 von 15
  • TOTAL
    86 von 100
Architektur

zu einer Seite offene Villen aus lokalen Hölzern

Zimmer

37 Zimmer und Suiten: Suites at Paradise Ridge (130 m²), Heritage Dream Suite (223 m²), Hilltop Dream Suites (111 m²), Rainbow Suite (92 m²), Gros Piton Suite (74 m²)

Stil & Ambiente

kleines, luxuriöses Resort in tropischer Umgebung

Facilities

Restaurant, Bar, 2 Pools, Boutique, Business Center, Gym, Livemusik, Kochkurse, Bartender-Kurse, Beach Shuttle

SPA

3 Treatment Räume oder in der eigenen Suite, Spa Garden mit Hot Tubs, Treatments auch wenige Minuten entfernt an den heißen, vulkanischen Quellen von Sulphur Springs

Service

hilfsbereiter und freundlicher Service, manchmal etwas unsicher

Kontakt

Soufrière
T +1 758 459 6600
www.ladera.com

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner