Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 Romantik Hotel Seevilla 
 Stille Tage am See

HOTELTEST
Romantik Hotel Seevilla
Stille Tage am See

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Altaussee im Mai ist eine Bilderbuchlandschaft: saftig grüne Wiesen mit gelbem Löwenzahn, blühende Apfelbäume, dazwischen romantische Holzhäuser mit geschnitzten Balkonen, wie aus der Sommerfrischezeit.
700394
Restaurant ©Gernot Langs
700394
Hallenbad ©Gernot Langs
Der Altausseer See, umrahmt von den hochaufragenden Bergen Loser und Trisselwand, ist auch der Talschluss. „Die schönste Sackgasse der Welt“ – wie es der Schriftsteller Friedrich Torberg nannte. Ein Idyll im steirischen Salzkammergut, das auch zu mehreren Hollywood-Produktionen animierte und Schauspieler wie Nicolas Cage, George Clooney und „James Bond“ Daniel Craig zu einer Plättenfahrt auf dem Altausseer See lockte. Natürlich mit Logis in der Seevilla. Schon im 19. Jahrhundert galt dieser Platz als einer der „Glücksplätze“ im Ort und zog unter dem damaligen Besitzer Ladislaus von Wagner Künstler an, darunter Johannes Brahms, der hier das Klaviertrio in C-Dur op. 87 nebst „Frühlingsquintett“ uraufführte. Noch heute gibt es hier den Johannes Brahms Salon und die gleichnamige Suite. Sukzessive wurde die damalige „Wagner Villa“ zum Künstlertreffpunkt für die literarische Welt mit Arthur Schnitzler, Jakob Wassermann oder Hugo von Hofmannsthal. Jahrzehnte später wurde die Original Altausseer Villa von den Familien Maislinger und Gulewicz behutsam in ein 4-Sterne-Superior-Hotel verwandelt und positioniert sich heute als gut gebuchtes Romantikhotel – vor allem zum Narzissenfest Anfang Juni und zum Altausseer Kirtag im September. Luxus ist hier kein Thema und definiert sich höchstens im entspannten Leben am See, beim Klavierkonzert im Johannes Brahms Salon mit Wiener Kaffeehauscharme oder im Kunstgenuss – einer „Literaturtruhe“, die den Ausseer Schriftstellern Barbara Frischmuth, Friedrich Torberg und Jakob Wassermann gewidmet ist. Historischem Flair mit Original-Kirschholz-Mobiliar und Art Deco-Leuchten begegnet man in den Suiten, mutige Kombinationen aus österreichischer und asiatischer Küche genießt man beim abendlichen 6-Gänge-Menü. „Kuscheltage in der Seevilla“ mit romantischem Candle-Light-Dinner und der traditionellen Plättenfahrt gehören zum präferierten Angebot. Komplettiert wird dieses „Wohlfühl-Paket“ durch authentische Ausseer Kräuter-Anwendungen im „Beauty-Refugium“ und im neuen Wellnessbereich, einem Glasrund-Bau mit Indoor Pool, Saunen und großen Panoramafenstern.

Von den Hängeschaukeln genießt man den Blick über den See und auf die Berge. Im Herbst 2006 entstand ein neuer Wellnessbereich mit Beauty-Abteilung direkt am See mit Panorama-Sauna, Marmor-Dampfbad, Sole-Dampfbad sowie drei Erlebnisduschen. Das großzügige Hallenbad blieb, bis auf ein paar kleinere Änderungen, bestehen. Hier wurden keine Kulissen gebaut, sondern soviel als möglich von der Natur eingefangen. Vor dem Kaffeehaus im neuen Wellnessbereich entstand eine Terrasse in absoluter Ruhelage. Hinzugekommen ist die „Lederhosen-Bio-Sauna“, die nicht nur zum Schwitzen bringt, sondern auch die Eigenheiten der Ausseer Lederhose erklärt, und die „Dirndl-Teebar“, dekoriert mit Ausseer-Dirndlstoffen. 2007 wurde das Hotel mit dem „4 Sterne-Superior“ ausgezeichnet.

Text: Elsa-Maria Honecker

facebook
Drucken
Seite mailen
100 0 85
FACTS &
FIGURES
Romantik Hotel Seevilla
Destination

Österreich

Lage

Seelage in Altaussee im steirischen Salzkammergut. Vom Airport Salzburg 79 km, von München 260 km.

Kategorie

4*s Mitglied der Romantikhotels

Rating
  • Look & Feel
    10 von 10
  • Zimmer/Suiten
    12 von 15
  • Service
    12 von 15
  • F&B
    10 von 15
  • Preis/Leistung
    10 von 10
  • Pool/Strand
    8 von 10
  • Spa
    3 von 5
  • Freizeit/Concierge
    5 von 5
  • Lage
    15 von 15
  • TOTAL
    85 von 100
Architektur

Altausseer Villen-Architektur. Weiß mit grünen Balkonen und Holzverzierungen. Terrassen mit See- und Bergblick.

Zimmer

34 Zimmer und Suiten:
DZ (25-29 m²),
DZ Sup. (30-34 m²),
Suiten (42–70 m²)

Stil & Ambiente

historische Wohnkultur modern aufgepeppt in Zimmern und Wintergärten. Wiener Kaffeehausstil, rot-grüne Samtbestuhlung, großer Flügel und Wiener Parkett, moderner Lounge Stil auf der Terrasse.

Facilities

Restaurant mit Panoramablick zum See, Bar, Brahms Salon, Kaffeehaus mit Terrasse, Liegewiese, Hallenbad, Panorama-Sauna, „Lederhosen-Bio Sauna“, Marmor-Sole-Dampfbad.

SPA

3 Behandlungsräume, Altausseer Salz-Honig-Peeling, Seevilla Zirbenpeeling, Massagen, Seevilla Verwöhnritual, Well Aging Gesichtskosmetik.

Service

kompetent, herzlich

Kontakt

Fischerndorf 60,
8992 Altaussee
T +43 362 271 302
www.seevilla.at

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner