User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für Connoisseur Circle Member zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits Member sein, können Sie sich hier einloggen:"

Close

Vorname

Nachname

Email

VERY SPECIAL HOTEL
 Jumeirah Al Naseem 
 Frische Brise in Dubai

VERY SPECIAL HOTEL
Jumeirah Al Naseem
Frische Brise in Dubai

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Aam 1. Dezember 2016 eröffnet das Jumeirah Al Naseem, die jüngste Ergänzung im Madinat Jumeirah – die vierte und zugleich letzte Eröffnung komplettiert das Areal: Eine weitere Innovation mitten im dynamischen Dubai. Das Luxushotel befindet sich an Dubais längstem Sandstrand – direkt an den Binnenwasserstraßen und den geschäftigen Souks – und bietet unvergleichliche Ausblicke auf den Arabischen Golf, die Poollandschaft und den Burj Al Arab von Jumeirah.
700394
Ocean Suite
700394
700394
Deluxe Suite
Die Natur wird hier gleichsam in den Innenraum geholt: Der namensgebende arabische Begriff Al Naseem (See-Brise) leitet sich ab von der Lage des Hotels sowie den geräumigen Zimmern und Suiten mit den großen Balkonen und Terrassen. Tatsächlich weht eine überaus angenehme Brise durch die offenen, luftigen Räume und die weitläufigen Landschaftsgärten, die von den Wadis der Region inspiriert sind und 14 Arten von Palmen beheimaten. Jumeirah Al Naseem wird eine beeindruckende Auswahl von 430 Zimmern und Suiten anbieten – mit 51 bis zu 437 Quadratmetern. Verfügbar sind auch zwölf spezielle Familien-Suiten sowie Ocean Suites, zwei Präsidenten-Suiten und eine Royal Suite auf dem höchsten Punkt des Hotels. Jedes Element wurde durchdacht, um die einzigartige Vision des Hotels zu reflektieren: Jumeirah Al Naseem repräsentiert mit von Sanddünen inspirierten Räumen das zeitgenössische Dubai ebenso wie die Tradition der Perlentaucher und Beduinen. Zeitgenössische Kunst sind z. B. Skulpturen des Emirati-Künstlers Mattar bin Lahej, genauso findet man traditionelle, aber stylische Abayas der lokalen Fashionmarke Slouchy’z oder köstliche Pralinen von Mirzam. Letzere duften nach Ingredienzien, die von der Gewürzroute inspiriert sind. Neun Restaurants beherbergt das Hotel, jedes ist einer anderen arabischen Persönlichkeiten gewidmet. Die Gäste werden hier auf eine kulinarische Reise geschickt – von der marokkanisch inspirierten Al Mandhar Lounge in der Lobby, dem gesunden Angebot der Kalsa Pool Bar über die abwechslungsreiche Strandfront mit dem Rockfish Restaurant, das mediterrane Meeresfrüchte mit einem arabischen Twist offeriert, bis hin zu dem entspannten Summersalt Beach Club mit dem Gewürzrouten-Thema. Demnächst eröffnen bei der Turtle Lagoon vier international renommierte Restaurantmarken. Die 40 Restaurants und Bars in Madinat Jumeirah machen es zu einem Hot Spot – preisgekrönte Restaurants wie das Pierchic, Pai Thai und The Hide bieten sich an, genauso wie die mehr als 20 Restaurants in den nahen Schwesterhotels.

Maßgeschneiderte Spa-Behandlungen
Der mehrfach preisgekrönte Talise Spa liegt beim Haupteingang des Jumeirah Al Qasr – inmitten der Wasserwege und der halbtropischen Gärten mit Bambus, Palmen, Frangipani und Hibiskusblüten. Mit seinen 26 renovierten Behandlungsräumen setzt er neue Maßstäbe in ganzheitlicher Pflege und bei Beauty-Behandlungen. Neben einem Kristall- und einem Lichttherapie-Raum sowie Hydrotherapie-Räumen mit Innen- und Außenbädern, gibt es hier auch Dampfduschen, einen Watsu Pool und ein Kneipp-Becken. Behandlungen und Wellness-Erlebnisse werden auf die individuellen Gästebedürfnisse zugeschnitten – mit Behandlungen aus dem schwedischen Bereich, Thai- und balinesischer Massage, Reiki, Shiatsu, Hot Stone, lokalen ganzheitlichen Therapien, Yoga, Tai Chi und Meditation.

Lehrreiche Entdeckerpfade
Kinder und Jugendliche werden im Jumeirah Al Naseem Jungforscher – sie lernen grundlegende Worte des Arabischen im Kids Club und sie haben kostenlosen Zugang zum Wild Wadi Wasserpark. Eine einzigartige, aus Meerwasser gespeiste Schildkröten-Lagune wurde im Hotel geschaffen, um die Schildkröten vom Dubai Turtle Rehabilitation Project betreuen zu können. Gäste, die den Entdeckerpfad rund um die Lagune betreten, lernen über die Spezies und das Projekt. Apropos Entdeckungstouren: Gäste können mithilfe des Teams des Jumeirah Al Naseem das „versteckte Dubai“ entdecken: Lohnend sind ein Besuch des historischen Viertels von Al Fahidi und eine Fahrt mit einem Abra-Holzboot, eine besondere Empfehlung ist der Sonnenuntergang in der Wüste während eines Vintage-Land Rover-Ausflugs, auch eine Entdeckung wert ist die aufstrebende zeitgenössische Kunstszene in der Alserkal Avenue.

www.jumeirah.com

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
Jumeirah Al Naseem
Destination

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner