Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close
VERY SPECIAL HOTEL
 Six Senses Laamu 
 Paradies im Paradies

VERY SPECIAL HOTEL
Six Senses Laamu
Paradies im Paradies

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Six Senses Laamu ist das einzige Resort im nahezu unbewohnten Laamu-Atoll – 150 Kilometer vom Äquator entfernt – und wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Ein ungezwungenes Resort, dem ein ganz besonderes Konzept zugrunde liegt: Durch die Aufmerksamkeit für kleinste Details und den Blick auf die unglaubliche Naturschönheit der individuellen Umgebung bietet das Six Senses Laamu dem Gast viele Möglichkeiten, Neues zu entdecken. Der Stil ist individuell, einfach und doch vielseitig im Designcharakter. Für das ganz besondere Inselfeeling gibt der ankommende Gast seine Schuhe schon auf dem Boot ab und be­wegt sich fortan nur barfuß.
700394
Water Villa
700394
Terrasse
700394
Turtel
Die 97 Villen wurden harmonisch in die Landschaft eingebettet, sie liegen am Strand neben der angrenzenden üppigen tropischen Vegetation oder über der tiefblauen Lagune. Jede Einzelne verspricht eine ungestörte Privatsphäre und luxuriösen Komfort in offenen Räumen. Bemerkenswert ist ihr Design, das auf natürliche Materia­lien und viele pfiffige Gestaltungsdetails setzt.

Erlebnisse im Einklang mit der Natur
Außer der bei Six Senses sonst so üblichen Stille und Entspannung gibt es im Six Senses Laamu zahlrei­che Freizeitaktivitäten, z.?B. ist das Korallenriff von Laamu ein visueller Leckerbissen für Taucher und Schnorchler. Ein weiteres Highlight sind die beeindruckenden Wellenkämme, die sich am Riff brechen, „Ying Yang“ genannt – ein Surferparadies und eine echte Rarität auf den Malediven. Auch ruhigere Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, denn im Sommer nisten und schlüpfen die Meeresschildkröten ungestört an den abgelegenen Stränden der Insel. Als erstes Resort auf den Malediven hat das Six Senses Laamu auch einen Leitfaden für das Beobachten von Delfinen erstellt, um den Kontakt mit den empfindlichen Tieren zu ermöglichen, ohne sie in ihren natürlichen Abläufen zu stören. Energie sparen, Müll vermeiden, Natur-, Insel- und Riffschutz, soziale Verantwortung übernehmen: All das sind für das Six Senses Laamu keine Schlagworte, sondern ein nachhaltiger Ansatz zum Betrieb eines Luxus­resorts inmitten schützenswerten Naturparadiese.

Am Abend erwacht das Six Senses Laamu zu neuem Leben. Die „Chill Bar“ entstand direkt über dem Wasser. Auf verschiedenen Ebenen bereitet der Barmixer Cocktails der Spitzenklasse. Seine Rezepte sind inspiriert durch die frischen Zutaten der Tropen. Ein kühler Drink, der spektakuläre Sonnenuntergang als Kulisse, dazu sanfter Jazz oder Soul von wechselnden Künstlern und DJs.

Ein besonderes Erlebnis stellt ein Besuch im Restaurant „Leaf“ dar: Hier wird direkt neben dem Biogarten organisch gekocht. Obst und Gemüse kommen so frisch wie nur möglich auf den Teller, Fisch wird nur eine Stunde vor der Zubereitung gefangen. Wenn die Nacht sich über die Malediven senkt, lädt das Jungle Cinema zum Filmgenuss unter den Sternen ein … der perfekte Ausklang eines perfekten Urlaubstages im Paradies.

www.sixsenses.com

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
Six Senses Laamu
Destination

Malediven

Buchung

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner