User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für Connoisseur Circle Member zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits Member sein, können Sie sich hier einloggen:"

Close

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 Pousada da Alcobaça 
 In schöner Tradition

HOTELTEST
Pousada da Alcobaça
In schöner Tradition

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Petrópolis gilt als das Bad Ischl Brasi­liens. In der 800 Meter über dem Meeres­spiegel gelegenen Kleinstadt residierte Kaiser Pedro II. bis zu seiner Abdankung im Jahr 1889 im Sommer. In der Folge ließen sich auch zahlreiche Adelige und Industrielle in der gut eine Stunde von Rio entfernten Stadt ihre Villen bauen. Deutsche Siedler wurden in der Region sesshaft und gründeten erste Brauereien sowie Wurst- und Schokoladefabriken, die bis zum heutigen Tag in Betrieb sind.

Genau wie ihre Vorfahren genießt die Hautevolée Brasiliens die Berglandschaft rund um Petrópolis, aus der „der Finger Gottes“ sowie die „Orgelpfeifenkette“ herausragen. Auf der Zufahrtsstraße in das mit über 150 Jahre alten Gebäuden gespickten Städtchen kommen Besucher auch an Häusern vorbei, die mit vielen Werbetafeln verunstaltet sind. Biegen sie jedoch im Vorort Correias in eine Seitenstraße, fahren sie kilometerlang an hohen Steinmauern entlang.
700394
Suite
700394
Restaurant
700394
Garten
Öffnet sich einmal das Tor in einer Steinmauer, wird sichtbar, auf welch ­opulenten Anwesen betuchte Brasilia­ner wohnen. Eines davon ist die Pousada da ­Alcobaça. Bereits im Jahr 1914 baute sich die Familie Góes hier ihr Landhaus im Fachwerkstil. Erst in den achtziger Jahren öffneten die Besitzer Mario und Laura Goés die Pforten zu ihrem Haus und verwandelten es in eine Pousada, was so viel wie „Pension“ bedeutet. In Brasi­lien erreichen manche dieser vermeintlichen Pensionen jedoch das Niveau von Vier- oder Fünfsternehotels. Dona Laura hat sich in der Zwischenzeit den Ruf als eine der bekanntesten Köchinnen der Region gesichert. Betritt man das mit vielen Antiquitäten bestückte Landgut, muss man nur der Nase folgen, um in die riesige Küche zu gelangen, wo Töpfe aus Gusseisen auf dem Holzfeuer brodeln. Heute tischt Dona Laura ihren Besuchern Ente mit Orangensauce und Apfelmus auf. Knackfrisch auch die Zutaten für die Suppen und Salate, die von der an den Garten anschließenden Obst- und Gemüseplantage stammen. Ganz wie zu Hause fühlt man sich, wenn man es sich vor den pittoresken Kaminen bequem macht, um mit Don Mario über die Zeit, als Stefan Zweig noch in Petrópolis wohnte, zu plaudern. Danach geht es auf einen Spaziergang durch den riesigen Garten mit seinen Bromelienblüten und zum Bach. Hier haben Schwimmer die Wahl zwischen dem Swimmingpool oder dem erfrischend kalten Wasserfall.

Aufwärmen kann man
sich anschließend in der Sauna des Hauses. Oder auf dem Tennisplatz ein schweiß­treibendes Match spielen. Die elf Zimmer sind sehr geräumig, könnten hier und da jedoch einen Häkelteppich entbehren. Ganz allgemein ist Petrópolis jedoch eine Reise wert: Besucher können von der Pousada direkt zu dem üppig mit tropischen Pflanzen wuchernden Nationalpark „Serra dos Orgões“ fahren oder in der Stadt den Kaiserpalast, die Brauerei Bohêmia, das Haus von Luftfahrtpionier Alberto Santos Dumont oder die Casa Stefan Zweig besuchen. Sommerfrische wie vor 100 Jahren also. Und das in Brasilien!

Text: Karin
Hanta

facebook
Drucken
Seite mailen
100 0 80
FACTS &
FIGURES
Pousada da Alcobaça
Destination

Rio de Janeiro

Lage

Landgut am Rande von Petrópolis, unweit des Nationalparks Serra dos Orgãos, knapp 65 km nördlich von Rio de Janeiro.

Kategorie

ausgezeichnet als „Pousada de Charme“

Rating
  • Gesamteindruck
    17 von 20
  • Zimmer/Suiten
    12 von 15
  • Service
    15 von 15
  • F&B
    15 von 15
  • Preis/Leistung
    8 von 10
  • Pool/Strand
    8 von 10
  • Freizeit/Concierge
    5 von 5
  • TOTAL
    80 von 90
Architektur

Gebäude aus dem Jahr 1914 im Fachwerkstil

Zimmer

11 individuell gestaltete Zimmer

Stil & Ambiente

Auf Schritt und Tritt spüren Gäste die lange Tradition des Hauses.

Facilities

Restaurant, riesiger Garten mit Wasserfall und Bach, Tennisplatz, Swimmingpool, Sauna

SPA

Massagen können auf Wunsch in den geräumigen Zimmern gebucht werden.

Service

Äußerst charmant, die Besitzer sprechen sehr gut Englisch.

Kontakt

Tel.: +55/24/22 21-31 62
www.pousadadaalcobaca.com.br

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner