Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

VERY SPECIAL HOTEL
 Château de Bagnols en Beaujolais 
 Historischer Luxus

VERY SPECIAL HOTEL
Château de Bagnols en Beaujolais
Historischer Luxus

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Das Château de Bagnols blickt auf eine lange und wechselhafte Geschichte zurück. Das imposante Gebäude in den malerischen Hügeln des Lyonnais, das im Jahr 1217 vom mächtigen Wein­­fürs­ten Guichard d’Oingt gebaut wurde, wechselte im Lauf der Jahrhun­derte immer wieder seine Besitzer, die das Schloss je nach Zeitgeist und Bedarf veränderten. Als das Château im Jahr 1987 von Lord und Lady Hamlyn übernommen wurde, befand es sich in einem eher jämmerlichen Zustand. Die Briten nahmen die Herausforderung an und hauchten dem denkmalgeschützten Gebäude mit Man­­po­­wer, Geduld und Liebe zum Detail neues Leben ein.
700394
Schlafzimmer
700394
Bad
700394
Zimmer
Steinerner Zeitzeuge

Heute zählt das elegante Viersterneluxushotel Château de Bagnols zu den besten Häusern ­Frankreichs. Und da die Besitzer es trefflich verstanden, den historischen Charakter des ­Gebäudes zu bewahren, ist das Schloss heute nicht nur Hotel, sondern ein Zeitzeuge fran­zösischer Geschichte und Tradition. Das beweisen die 12 Zimmer, acht Suiten und das Appartement, die jeweils den Namen einer berühmten Persönlichkeit, die mit der Geschich­te des Schlosses verbunden ist, tragen. Die Dekoration der Räume mit Originalstücken aus dem 17. und 18. Jahrhundert übernahm Lady Hamlyn, die dafür Antiquitätenhändler aus der ganzen Welt konsultierte. Das Ergebnis: Antike Betten mit original Bettbehängen, ­Wandteppi­che, Mar­­morbäder und original Wandmalereien aus der Renaissance sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Originalgetreu gestaltet wurde auch der prachtvolle französische Garten, der wie die umliegenden bewaldeten Hügel und Weinberge zum Lustwandeln einlädt. Für Müßiggänger sind im Park bequeme Schaukelstühle aufgestellt, sie erfreut auch ein beheizter römischer Swim­mingpool.

Ein kulinarisches Highlight ist das Restaurant „La Salle des Gardes“ mit seinem riesigen gotischen Kamin, das den Gästen neben der exquisiten Küche eine überwältigende Auswahl französi­scher Weine bietet. Im Sommer speist man auf einer Sonnenterrasse, die von 100 Jahre alten Linden beschattet wird und einen spektakulären Blick auf die Landschaft bietet. Glas, Porzellan und Leinen wurden von Lady Hamlyn speziell für das Château Bagnol entworfen, konsequenterweise im Stil des 18. Jahrhunderts. Denn: Authentizität ist im Château de Bagnols oberstes Gebot.

www.chateaudebagnols.com

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
Château de Bagnols en Beaujolais
Destination

Champagne-Ardenne

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner