User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für Connoisseur Circle Member zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits Member sein, können Sie sich hier einloggen:"

Close

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 J.K. Place Capri Hotel 
 First-Class-Schmuckkästchen mit direktem Meerzugang

HOTELTEST
J.K. Place Capri Hotel
First-Class-Schmuckkästchen mit direktem Meerzugang

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Mit ihrem Dolce-Vita-Flair zieht die Insel besonders seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bizarre Künstler und reiche Exzentriker an und wurde zu einem beliebten Winter- und Urlaubsdomizil für Schriftsteller aus aller Welt. Das war auch die Zeit, als das Hotel Continental seine erste Hochblüte hatte. In seiner über 100-jährigen Geschichte kam es noch oft zu Besitzer- und Namenswechseln, ehe es endgültig seine Reputation verlor. 2007 wurde die schlafende Schönheit vom italienisch-israelischen Galeristen und Geschäftsmann Jonathan Kafri wachgeküsst, der ihr innerhalb von zwei Jahren ein totales Facelift verpasste. Was daraus geworden ist, zählt heute zu Recht zu den tollsten Refugien der Welt und präsentiert sich als pure Augenweide für Ästheten. Stilsicher und perfektionistisch bis in jede liebevolle Kleinigkeit agierte der florentinische Innenarchitekt Michele Bönan, der in seiner Heimatstadt auch das gleichnamige Schwesterhotel eingerichtet hat.

Das J.K. Place (benannt nach den Initialen des Besitzers) ist ein Designhotel, ohne dabei cool zu sein. Ganz im Gegenteil. Nahezu alle Zimmer haben cremefarbene Holzböden, einen 180-Grad-Blick bis hin zum Vesuv, und auch die Straße unmittelbar hinter der Villa stört nicht wirklich. Nur wer besonders lärmempfindlich ist, sollte sicherheitshalber die Zimmer in Richtung Marina Grande meiden. In den Zimmern wurden Blauschattierungen mit Sonnengelb und warmen Weißtönen kombiniert.

700394
Room
700394
Beedroom
700394
Terasse
700394
Hotel
Zusammen mit den wunderschönen Himmelbetten mit Vorhängen, schafft dies eine sehr behagliche Atmosphäre. Einige Zimmer erinnern mit ihren winzigen Balkonen an Schiffskabinen, andere an die Privaträume eines Kunstsammlers. Einziger Makel: Da die Flachbild-TVs an den Trennwänden zu den Nachbarzimmern hängen, kann es zu leichter Lärmbelästigung kommen. Auch in der Bibliothek mit ihren handverlesenen Architektur-, Fotografie- und Kunstbänden dominiert Tiefblau. In den lichten Salons, wo überdimensionale Glasvasen mit weißen Blütengewächsen den Garten ins Haus bringen, darf Persönliches nicht fehlen: Silberrahmen mit Schwarz-Weiß-Fotografien, Skulpturen, Gipsbüsten, römische Säulenelemente, Kuschelkissen und Ohrensessel im 50er-Stil, die den familiären Glamour von damals widerspiegeln. Von der handgefertigten Tischwäsche über den Eiskübel im Art-déco-Stil bis zu den erlesenen Beleuchtungskörpern – alles wird gekonnt in Szene gesetzt.

Gefrühstückt wird gemeinsam
im Frühstückssalon an einem großen Tisch. Tagsüber bringt der Restaurantchef frische Tomaten-Bruschetta an den Pool, wo Olivenbäume und Pinien Schatten spenden. So viel Aufmerksamkeit ist molto simpatico! Hier wird Farniente luxuriös und doch so persönlich zelebriert, dass das einzige Fünfsternehaus mit direktem Meerzugang zur Lieblingsabsteige der Hollywoodstars avancierte – obwohl die Nähe zur Marina Grande nicht unbedingt zu den 1a-Lagen der Insel zählt. Wundern Sie sich also nicht, wenn plötzlich Adrien Brody um die Ecke biegt oder Jennifer Aniston neben Ihnen am Pool liegt.

Text: Sylvia M.
Sedlnitzky

facebook
Drucken
Seite mailen
100 0 91
FACTS &
FIGURES
J.K. Place Capri Hotel
Destination

Capri

Lage

Am Kliff oberhalb der Marina Grande, 15 Geh-minuten von der Piazzetta

Kategorie

5*, Mitglied der Small Luxury Hotels of the World

Rating
  • Look & Feel
    10 von 10
  • Zimmer/Suiten
    15 von 15
  • Service
    14 von 15
  • F&B
    13 von 15
  • Preis/Leistung
    9 von 10
  • Pool/Strand
    10 von 10
  • Spa
    3 von 5
  • Freizeit/Concierge
    3 von 5
  • Lage
    14 von 15
  • TOTAL
    91 von 100
Architektur

Außen klassizistisch, innen eine Mischung aus Mediterranem und amerikanischem Hamptons-Look

Zimmer

22 Zimmer und Suiten: Superior Double (30 m²), Deluxe Double (40 m²),
Juniorsuite (50 m²), Master (55 m²),
gratis Minibar und WiFi, täglich frischer Obstkorb

Stil & Ambiente

Glamouröse Villa mit viel Privatsphäre und Yachtfeeling

Facilities

Beheizter Pool (20 x 12 m), Garten, J.K. Lounge Bar, Poolbar, Frühstückssalon, Bibliothek, Restaurant J.K. Kitchen, Fitnessraum, DVD-Sammlung

SPA

ESPA in einem Pavillon neben dem Pool, Beauty- und Detox-Behandlungen, Sauna, Sonnenbank, Dampfbad

Service

Unübertroffen aufmerksam und aufgrund der prominenten Klientel sehr diskret

Kontakt

Via Provinciale, Marina Grande 225, I-80073 Capri, Tel.: +39/081/838 40 01

www.jkcapri.com

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner