Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 Taj Cape Town 
 Ehemaliges Bankgebäude beweist Weitblick

HOTELTEST
Taj Cape Town
Ehemaliges Bankgebäude beweist Weitblick

HOTELTEST
 Taj Cape Town 
 Ehemaliges Bankgebäude beweist Weitblick

HOTELTEST
Taj Cape Town
Ehemaliges Bankgebäude beweist Weitblick

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Das alte Zentrum Kapstadts rund um die Long Street, früher vernachlässigt, entwickelt sich seit Kurzem zu einem lebendigen urbanen Viertel mit neuen Märkten, Restaurants und Cafés. Das Taj Cape Town ist das erste Luxushotel in dieser Gegend und das erste südafrikanische Haus der indischen Hotelgruppe (mit seinem Stammhaus Taj Mahal Palace in Mumbai).
700394
Außenansicht
700394
Pool
700394
Restaurant
700394
Spa
Direkt gegenüber liegen die Highlights: die St. George's Cathedral, die Houses of Parliament und Company's Gardens, Kapstadts kleiner Central Park. Das Hotel wurde in zwei historische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert eingepasst. Und das ist ziemlich gelungen. Die Lobby ist die ehemalige Schalterhalle der National Reserve Bank, in der man zwischen dicken viktorianischen Säulen aus roséfarbenem Marmor wie ein altenglischer Lord Zeitung lesen kann. Einige Zimmer sind in den perfekt restaurierten historischen Fluchten untergebracht: Diese „Heritage Rooms“ sind mit ihren grünen Ledersesseln und Tapeten in der Ausstrahlung konservativer gehalten als die ultramodernen Zimmer im gläsernen Turm, der aus der Naturstein-fassade des Sockels hervorragt.

Am besten sind
die nach Süden gelegenen Zimmer, die einen atemberaubenden Blick auf die volle Breitseite des Tafelbergs bieten – wer schwindelfrei ist, kann auf den rundum verglasten Balkon raustreten. Die Einrichtung in den Tower Rooms ist sachlich-elegant, ohne unnötigen Schnickschnack: dunkle Lackmöbel vor hellen, sparsam dekorierten Wänden. Über dem Bett liegt eine vornehme, dunkelrot glänzende Brokatdecke. Die luftigen Designbäder sind sandfarben gefliest und in den Raum hinein geöffnet. Kleines Manko im Bad: Die Armaturen für die Dusche liegen so weit hinten, dass man das Wasser von außen zwecks Temperaturtest kaum aufdrehen kann, ohne gleich den vollen Schwall von oben abzubekommen. Der Spa-Bereich mit sieben Behandlungsräumen wirkt mit schönen warmen Holzböden sehr edel. Er ist im Inneren des Hotels angesiedelt, ebenso wie der Fitnessbereich und der schmale Pool – der ist zwar gut zum Bahnenschwimmen, aber nicht, um daran zu sitzen. Eigentlich würde man denken, dass ein Hotel mit solch traumhaften Ausblicken ein Außenbecken haben müsste, von dem aus man diese Aussicht auch genießen kann, mit einem Drink in der Hand. Schade.
Kontakt zu seiner innerstädtischen Umgebung sucht das Hotel durch seinen zweiten Eingang, der in eine Fußgängerzone mündet, in der einmal pro Woche ein Biomarkt Produkte aus der Region anbietet. Auf der anderen Seite, zum Parlamentsgebäude hin, versorgt die „Twankey Bar“ Hotelgäste und Passanten mit superfrischen Meeresfrüchten, dazu Champagner aus Frankreich und Schaumwein aus den südafrikanischen Weinregionen – ein sympathischer Treffpunkt. Das stimmungsvoll beleuchtete Abendrestaurant ist in einem der holzgetäfelten Säle der ehemaligen Reserve Bank untergebracht: Die „Bombay Brasserie“ serviert Speisen aus Nordindien, entsprechend der Herkunft der Hotelgruppe. Das Taj Cape Town ist ein ausgesprochen stilvolles Luxushotel für Liebhaber modernen Ambientes, die Wert auf einen Touch Authentizität legen und gern mitten im Geschehen sind.

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
Taj Cape Town
Destination

Kapstadt

Lage

im historischen Zentrum von Kapstadt in direkter Nähe zu zahlreichen Museen und den „Company Gardens“, 20 km vom internationalen Flughafen entfernt

Kategorie

5*, zur TAJ-Gruppe gehörig, Mitglied der Leading Hotels of the World

Architektur

gläserner Neu-bau auf historischem Sockel

Zimmer

166 Tower oder Heritage Rooms (40 m²), 10 Heritage Suites (60 m²), Tata Presidential Suite auf zwei Etagen (194 m²), 13 Club Rooms mit Lounge

Stil & Ambiente

Viktorianische Eleganz trifft modernes Design: viel Licht, tolle Ausblicke auf Stadt und Umgebung

Facilities

The Mint mit internationaler Bistro-Küche und Bombay Brasserie mit nordindischer Hochküche; Champagner- und Austernbar The Twankey, Cigar Lounge; 7 Konferenzräume in den historischen Gebäudeteilen für 10 bis 90 Personen

SPA

Jiva Grande Spa mit altindisch inspirierten Anwendungen, Fitnessraum, kleiner Pool

Service

aufmerksam, sehr bemüht, locker, freundlich, Valet-Service kostenlos

Kontakt

Wale Street, Cape Town 8001,
Tel.: +27/21/819 20 00,
www.tajhotels.com,
www.lhw.com

Buchung

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner