Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 One&Only Cape Town 
 Trend-Hotspot in Kapstadt

HOTELTEST
One&Only Cape Town
Trend-Hotspot in Kapstadt

HOTELTEST
 One&Only Cape Town 
 Trend-Hotspot in Kapstadt

HOTELTEST
One&Only Cape Town
Trend-Hotspot in Kapstadt

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Schon bei der Eröffnung 2009 standen Stars wie Robert de Niro, Sharon Stone, Clint Eastwood, Morgan Freeman, Matt Damon und sogar Nelson Mandela auf der Gästeliste. Das Fünfsternehaus mit seinem exzellenten Service und gastronomischen Highlights ist inzwischen zu einem Hotspot Kapstadts geworden.
700394
Spa Garden
700394
Balcony
700394
Suite Lounge
700394
Lobby
Die fantastische Lage direkt an der Victoria & Alfred Waterfront ist ein idealer Ausgangspunkt für Streifzüge durch die Tafelbergmetropole und Umgebung. Sol Kerzner, südafrikanischer Hotel-Visionär, hat mit diesem Haus einmal mehr ein Hotel der Superlative geschaffen. Es ist das erste Hotel in Kapstadt, das urbanen Chic mit entspannter, lässiger Resort-Atmosphäre verbindet. Letzteres gilt vor allem für Gäste, die eine der 40 Island-Suiten gebucht haben, die sich auf einer künstlich angelegten Insel inmitten der Waterfront unter Palmen verstecken – eine Welt für sich mit viel Privatsphäre, eigenem Sicherheitsdienst, direktem Zugang zum 350 Quadratmeter großen, beheizten Pool mit edlen Tagesbetten und der angrenzenden Spa-Insel.

Einziger Wermutstropfen ist
der fehlende Ausblick auf den Tafelberg. Wer darauf Wert legt, sollte lieber ein Zimmer im siebenstöckigen Hauptgebäude Marina Rise buchen. Das Platzangebot in allen 131 Zimmern und Suiten ist beeindruckend: Selbst die „kleinsten“ Refugien im Hauptgebäude bieten großzügige 63 Quadratmeter. Klare Linien, dunkle afrikanische Hölzer, warme Farben prägen die elegante Inneneinrichtung, die mit zeitgenössischer afrikanischer Kunst dekoriert ist. Begeisternd auch die geräumigen Marmorbäder mit Doppelwaschbecken, freistehender Badewanne und Regendusche sowie große Ankleidebereiche mit voluminösen Schränken und zahlreichen Schubladen. In der zweistöckigen lichtdurchfluteten Eingangshalle mit halbrunder, bodentiefer Glasfassade befindet sich die Vista Bar. Wie der Name schon signalisiert, steht hier die Aussicht im Mittelpunkt: Man ist geradezu überwältigt vom grandiosen Blick auf den Tafelberg. Am Nachmittag wird vor dieser beeindruckenden Kulisse der Afternoon Tea bei klassischer Pianomusik zelebriert, abends verwandelt sie sich in eine lebhafte, stylishe Cocktaillounge, die auch bei den „Captonians“ äußerst beliebt ist. Eine imposante, fächerartig geschwungene Freitreppe führt hinab ins Restaurant „Nobu“ mit Sushibar. Goldene, origami-inspirierte Lichtobjekte verbreiten weiches Licht, zaubern asiatisches Flair. Hier empfiehlt es sich, auf jeden Fall zu reservieren. Zweites Gourmet-Highlight ist das „Reuben's“ von Südafrikas jungem Starkoch Reuben Riffel: Im coolen, schicken Bistrostil wird hier südafrikanische Küche mit internationalem Touch serviert. Leider ist die Restaurantterrasse sehr klein, sodass man beim morgendlichen Frühstück nicht immer einen der höchst begehrten Tische draußen bekommt. Schade, denn wer möchte schon im klimatisierten Restaurant sitzen, wenn draußen der Tafelbergblick lockt.

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
One&Only Cape Town
Destination

Kapstadt

Lage

mitten in Kapstadt an der Victoria & Alfred Waterfront, ca. 15 km vom internationalen Flughafen entfernt

Kategorie

5*, Mitglied bei The Leading Hotels of the World

Architektur

halbmondförmige Architektur des 7-stöckigen Hauptgebäudes Marina Rise und zwei vorgelagerte Inseln mit Spa- und Island-Suiten

Zimmer

131 Zimmer und Suiten:
Marina Harbour (63 m²), Marina Mountain King (63 m²), One-Bedroom Marina Suite (123 m²), One-Bedroom Marina Grand Suite (155 m²), Table Mountain Suite (316 m²), Presidential Suite (383 m²), Island Superior King (73 m²), One-Bedroom Island Suite (115 m²), Two-Bedroom Island Grand Suite (254 m²)

Stil & Ambiente

entspannte Resort-Atmosphäre inmitten pulsierender Urbanität, elegantes, modernes Design mit afrikanischen Akzenten

Facilities

3 Restaurants: Reuben's (südafrikanisch-international), Nobu (japanisch), Isola am Pool mit Pizza und Meeresfrüchten, Vista Lounge & Bar, Wine Loft mit über 5.000 Flaschen, 2 Privatinseln, Fitnesscenter, Poollandschaft, Kids Only Club, Boutique NEO, Kunstgalerie

SPA

großzügig und afrikanisch inspiriert auf eigener Insel, 12 Behandlungsräume, Sauna, Aromadampfbad, Erlebnisduschen, Vitalpool, Friseursalon, Nagelstudio von Bastian Gonzales, Yogapavillon

Service

hoch motiviert, kompetent auf hohem Niveau

Kontakt

Dock Road, Victoria & Alfred Waterfront
Tel.: +27/21/431 58 88
reservations@oneandonlycapetown.com

capetown.oneandonlyresorts.com

Buchung

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner