Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

HOTELTEST
 The Twelve Apostles 
 Austern am Atlantik

HOTELTEST
The Twelve Apostles
Austern am Atlantik

facebook
Drucken
Seite mailen
LUXUSHOTELTEST
Das Hotel The Twelve Apostles hat schon wegen seiner perfekten Lage bei Erstbesuchern einen Stein im Brett. Zunächst einmal liegt es am wild schäumenden Atlantik, nur 20 Minuten entfernt von Downtown Kapstadt. Dann ist es nicht nur das einzige Hotel an der Küste unterhalb des Bergmassivs der zwölf Apostel (der zwölf Gipfel im Hintergrund), sondern überhaupt das einzige Haus. Manche sagen übrigens, es seien 18 Apostel. Egal – die Falschzählungen steigern nur den Ruf dieses einzigartigen Ortes.
700394
Presidential Suite
700394
One Bed Suite
700394
Terrasse
Das Twelve Apostles ist kein kleiner Komplex, doch es atmet die Freundlichkeit und die Familiarität eines Boutiquehotels. Schon an der Rezeption fühlt man sich verstanden, die gesamte Belegschaft ist von unaufdringlicher, zuvorkommender Aufmerksamkeit.

Ein Blick auf
die Terrasse zeugt von der unvergleichlichen Lage. Man kann sich nicht sattsehen an den stündlich wechselnden Farben zwischen Atlantik und Tafelgebirge. Und keine Nachbarn! Baugenehmigung gab es lediglich deswegen, weil an dieser Stelle früher ein Bauernhof stand. Sonst herrscht an dieser Küste striktes Bauverbot: Naturschutzgebiet. Durch die einzigartige Vegetation des artenreichen Fynbos (Feinbusch) kann man auch wandern, würde man hinten aus dem Hotel hinausgehen, am kleinen Naturpool vorbei, den schmalen Trittweg nach oben, vorbei an Picknickstellen und grandiosen Ausblicken zum Ozean.

Man könnte sich
aber auch einen Aufenthalt vorstellen, bei dem man gar nicht so weit kommt. Das Twelve Apostles bietet so viele Annehmlichkeiten, dass es schon Gäste gegeben haben mag, die den kleinen knallweißen Komplex nie verließen. Man denke zum Beispiel an die Hochzeitspaare. Fast jeden Tag heiraten im kleinen Ballsaal Brad & Janet oder ähnliche Leute. Man könnte annehmen, dass so große Aktionen den Normalbetrieb stören müssten, aber irgendwie gliedern sie sich smooth in den Hotelalltag ein – und die glücklichen Gäste bringen Farbtupfer und mondänes Feeling in den weißen Flügel.

Gedecktere Farben herrschen
im Restaurant „Azure“. Es gehört zu den 20 besten von Capetown, und obwohl es „nur“ ein Hotelrestaurant ist, übt es auf die lokalen Eliten große Anziehungskraft aus. Das liegt an den Kreationen von Henrico Grobbelaar, einem der meistgefeierten lokalen Chefs. Er serviert Spezialitäten wie „Springbok Tenderloin“, achtet als Mitglied von SASSI (South African Sustainable Seafood Initiative) auf den „glücklichen Fisch“ und betreibt einen legendären geschlossenen BBQ-Ofen, aus dem Spezialitäten wie das „Josper Grilled Chalmar Beef Filet“ kommen.
Das beste Spa Kapstadts, ein kurios eingerichtetes Kino mit knallorangefarbenen Sitzen und eine erstaunliche Weinliste runden das Hotelerlebnis ab. Das Beste zuletzt: Im Twelve Apostles wird das ideale Frühstück serviert. Mit Austern. Mit allem. Und alles ist gut.

facebook
Drucken
Seite mailen
FACTS &
FIGURES
The Twelve Apostles
Destination

Kapstadt

Lage

an den Hängen der Bergkette „Twelve Apostles“ direkt am Meer, aber ohne Badestrand (Straße dazwischen), einige Kilometer außerhalb von Capetown bei Camps Bay, 30 km von Kapstadt entfernt

Kategorie

5*, Mitglied der Leading Hotels of the World

Architektur

modernisierter funktioneller Jahrhundert-wendestil, zwei ineinander verschränkte weiße Gebäude

Zimmer

55 Zimmer und 15 Suiten: Luxury Room (40 m²) 219–323 €, Superior Seafacing Room (55 m²) 284–433 € *

Stil & Ambiente

exklusives Boutiquehotel mit viel Gespür für Einrichtung, die deutlich vom üblichen Kolonialmischmasch abgeht; Interesse der Betreiber für 20.-Jahrhundert-Kunst ist merkbar, wobei der Geschmack recht breit gefächert scheint. Insgesamt ein sehr angnehmes Ambiente. Spitzensofas, gute Fauteuils, gute Bettstärke

Facilities

Restaurant, Bar, Kinosaal, Saal für Hochzeiten, kleiner Pool, Bibliothek, Terrassen, Picknickplätze

SPA

großer und bequemer Spa-Bereich mit 9 Behandlungs-räumen, auf Fynbos basierende Pflegeprodukte

Service

sehr aufmerksam, nicht übertrieben intensiv wie in vergleichbaren Hotels, sehr professionelle Rezeption; der Zimmerservice findet allerdings deutlich zu oft statt, und Stadtpläne und Reiseführer wurden in Schubladen hineingeräumt

Kontakt

Victoria Road, Camps Bay, Tel.: + 27/21/437 90 00, www.12apostleshotel.com,
www.lhw.com

Buchung

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner