facebook
Drucken
Seite mailen

Panasonic trumpft mit seinem LUMIX G Spitzentrio auf

Panasonic rüstet das LUMIX G Sortiment auf und präsentiert ihr Spitzentrio: die G9, die GH5S und die GH5. Die Kameras überzeugen durch den schnellen Autofokus sowie den deutlich verbesserten Bildstabilisator. Die GH5S als professionelle Video-Produktionskamera und die G9 als Profi-Fotokamera komplementieren das LUMIX G Line-Up. Dank der Bildqualität und der schnellen Reaktionszeit überzeugen die Kameras im CHIP-Test* und führen die Bestenlisten ihrer Kategorie an.

G9: Kamera mit
Profi-Massstäben Panasonic schafft mit der LUMIX G9 ein neues Spitzenmodell in der DSLM-Klasse: Dank verbesserter Auflösung, Gradation und Farbwiedergabe erreicht die Kamera die bisher höchste Bildqualität aller LUMIX Kameras. Serienbildaufnahmen sind dank der 6K Fotofunktion kein Problem: Das Feature erlaubt es, magische Momente mit 30 Bilder pro Sekunde aufzunehmen. Zudem ist das Aufnehmen von Fotos aus freier Hand kein Problem. Wegen dem dualen Bildstabilisator – objektiv- und sensorseitige Stabilisierung – sind Bilder mit deutlich längeren Belichtungszeiten möglich. Ausserdem verfügt das Top-Modell mit 0,04 Sekunden über die schnellste Autofokus-Geschwindigkeit einer Kamera ihres Typs (DSLM). Ein beleuchtbares Status-Display oben auf dem Gehäuse dient zur schnelleren Kamerakontrolle. Die LUMIX G9 kommt mit einem Doppel-SD-Kartenlaufwerk und einem dreh- und schwenkbaren 7,5-cm-LCD-Monitor. Weiter ermöglicht die Kamera eine kabellose Fernsteuerung sowie sofortige Bildweitergabe durch Bluetooth und WiFi Konnektivität. Die LUMIX G9 setzt neue Profi-Massstäbe und empfiehlt sich durch die solide und kompakte Bauweise besonders für Reportage-, Action- und Wildlife-Fotografie.

GH5S: Low-Light und
Video-Talent Mit der LUMIX GH5S präsentiert Panasonic sein neues Video-Spitzenmodell unter den Spiegellosen Systemkameras. Als weltweit erste Kamera erlaubt die neue GH5S eine 4K 60p Videoaufzeichnung im Cinema 4K-Format und dies ohne zeitliche Begrenzung. Der neue 10-Megapixel-Sensor mit dualer Grundempfindlichkeit reproduziert selbst dunkle Bildbereiche differenziert und originaltreu. Durch diese Low-Light-Qualitäten erreicht die LUMIX GH5S auch bei sehr schwachen Lichtverhältnissen optimale Ergebnisse. Die Kamera spricht vor allem professionelle Filmemacher an.

GH5: Hybrid-Profi für
Eventfotografie und Youtube-VideosAbgerundet wird das Spitzentrio mit der 2017 lancierten LUMIX GH5: Der Hybrid-Profi überzeugt auch heute noch mit dem 20-Megapixel-Bildsensor, dem hochqualitativen Bildprozessor, der dualen 5-Achsen-Bildstabilisierung sowie dem schnellen Autofokus. Die GH5 erzeugt qualitativ hochwertige und naturgetreue Bilder. Egal ob für Event-Fotografie oder Youtube: Das Multi-Talent bietet High-End-Leistung für Foto- und Video-Enthusiasten.

www.panasonic.ch

facebook
Drucken
Seite mailen