facebook
Drucken
Seite mailen

Mit Super Slow Motion-Videofunktion und AR Emojis neue und persönliche Wege, sich kreativ auszudrücken

Das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ erfinden die Art und Weise neu, wie wir kommunizieren und die Welt erleben. Bilder und Videos neu definiert – die neuen Flaggschiffe sind mit einer variablen Blendenöffnung (Dual Aperture) ausgestattet. Mithilfe der Super Low Light-Funktion, der Super Slow Motion-Videofunktion und personalisierten AR Emojis sorgt die Kamera dafür, dass Nutzern kein wichtiger Augenblick mehr entgeht und Erlebnisse auf noch eindrücklichere Weise geteilt werden können. Nun sind die neuen Galaxy-Geräte ab sofort in der Schweiz erhältlich.

Nebst der Kamera
bieten das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ ein Unterhaltungserlebnis der Extraklasse mit leistungsstarken Stereolautsprecher tuned by AKG, Dolby Atmos Surround-Sound und dem spektakulären Infinity Display. Darüber hinaus werden das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ mit der neuen SmartThings App ausgeliefert, die die bestehenden IoT-Dienste von Samsung zu einem einzigen, smarten Erlebnis vereint. Kameras sind heute nicht nur zum Fotografieren da, sondern auch zum Kommunizieren. So verfügen das Galaxy S9 und das S9+ über einen Super Speed Dual Pixel Sensor mit eigener Rechenleistung und eigenem Arbeitsspeicher, der bis zu 12 Bilder in einer einzigen Aufnahme kombinieren kann, um die bestmögliche Fotoqualität zu erzielen. Darüber hinaus bieten das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ folgende Fotofunktionen:

Super Slow Motion-Video:
Mit der Superzeitlupe lassen sich alltägliche Momente in packenden Zeitlupenvideos mit 960 Bildern pro Sekunde festhalten. Die automatische Bewegungserkennung sorgt dafür, dass die Aufzeichnung beginnt, sobald der Sensor eine Bewegung im Bild erfasst. Nach der Aufnahme können Nutzer eine Hintergrundmusik aus 35 Optionen wählen oder eine Melodie aus ihrer Lieblings-Playlist hinzufügen. Auch GIFs in drei Stilen sind in wenigen Schritten erstellt. Super Low Light-Funktion: Manchmal muss ein Foto unter weniger idealen Lichtverhältnissen gelingen. Die Samsung Dual Aperture (F1.5 – F2.4) passt sich ähnlich wie das menschliche Auge Lichtverhältnissen an, sodass Bilder scharf und trotzdem nicht überbelichtet werden. AR Emoji: Samsung macht den Nutzer selbst zum Emoji. Mithilfe von Gesichtserkennung erstellt das Galaxy S9 ein Emoji vom eigenen Gesicht. Dank Deep Learning scannt das Smartphone ein 2-D-Bild, erkennt dabei über 100 individuelle Gesichtszüge und wandelt diese in ein 3-D-Modell um, das Gefühle widerspiegelt. Besonders ist dabei, dass sich die persönlichen Emojis als GIF auf allen gängigen Plattformen teilen lassen. Bixby Vision: Die neuen Galaxy S-Serien-Modelle nutzen Augmented Reality und Deep-Learning-Technologien, um Echtzeitinformationen über die Umgebung oder Objekte auf dem angezeigten Bild einzublenden. So finden sie leicht ein passendes Restaurant in der Nähe, oder Sie lesen mit Live Translation fremdsprachige Texte in Ihrer Sprache.

Eindrucksvolle Unterhaltungsqualitäten: Das
Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ punkten auch im Bereich Entertainment: Was auf dem Infinity Display zu sehen ist, wird durch Stereolautsprecher tuned by AKG zum Leben erweckt. Unabhängig von Inhalten, der Klang ist knackig und klar. Mit dem Virtual Surround Effect von Dolby Atmos erzeugen das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sogar dynamischen, räumlichen Surround Sound. Das Infinity Display verschmilzt nahtlos mit dem edlen Design, damit Videos noch mehr Spass machen. Dank Super AMOLED-Technologie zeigt das Display lebendige Bilder und dank der Tageslichtfunktionen mit adaptiver Kontrastverstärkung können Nutzer ihr Gerät auch bei direkter Sonneneinstrahlung komfortabel bedienen.

Herzstück des vernetzten
Lebens Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind die ersten Smartphones, mit denen Samsung die neue SmartThings App einführt. Sie werden damit zur zentralen Drehscheibe, um alle Facetten des vernetzten Lebensstils zu Hause, im Büro oder unterwegs zu steuern. Die App verbindet sich ganz leicht mit verschiedenen Samsung-Produkten. Die neuen Samsung DeX Pads verwandeln zudem jeden Ort in einen Arbeitsplatz: Mit dem neuen Docking-System lassen sich das Galaxy S9 oder Galaxy S9+ ganz einfach an einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus anschliessen. Mit dem neuen DeX Pad verwandelt sich das Smartphone sogar in eine Touch-Tastatur oder in ein Touchpad. Das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind in der Schweiz ab sofort erhältlich. Beide Geräte sind in den Farben „Midnight Black“, „Coral Blue“ und „Lilac Purple“ erhältlich. In der Farbe „Midnight Black“ sind beide Geräte zudem als 256-GB-Version verfügbar.

www.samsung.com

facebook
Drucken
Seite mailen