Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.
Hier können Sie sich für eine kostenlose Connoisseur Circle Memebership registrieren!

Close
MALEDIVEN
 Das Meer als Nachbar

MALEDIVEN
Das Meer als Nachbar

MALEDIVEN
 Das Meer als Nachbar

MALEDIVEN
Das Meer als Nachbar

MALEDIVEN
 Das Meer als Nachbar

MALEDIVEN
Das Meer als Nachbar

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Jede Malediveninsel hat ihre speziellen Vorzüge. Aber eines haben alle gemeinsam: Sie stellen für Urlauber auch in schwierigen Zeiten einen sicheren Hafen dar.

Weiße Palmenstrände, kristallklares Meer, exklusive Luxusresorts, atemberaubende Unterwasserwelten – und perfektes Social Distancing. So sehen in diesem Winter wahre Urlaubsparadiese aus. Auf den Malediven findet man davon eine Vielzahl. Denn der Archipel besteht aus 1.190 Inseln, die über den Indischen Ozean verstreut sind. Das macht Abstandhalten zu einem Kinderspiel. Dazu kommt das One-Island-One-Resort-Konzept, das sicherstellt, dass man auf dem Atoll, auf dem man residiert, wirklich nur die Gäste und das Personal des eigenen Hotels antrifft. Auf diese Weise findet jeder Erholungssuchende seinen sicheren Hafen. Wie sehr man hier um die Sicherheit der Urlauber bemüht ist, zeigt sich an einer Anerkennung, die den Malediven kürzlich vom World Travel and Tourism Council (WTTC) verliehen wurde: Der tropische Inselstaat wurde mit dem Safe Travels Stamp ausgezeichnet, der die Bemühungen zur Umsetzung verbesserter Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen würdigt.

Und das hat gute Gründe: Das Ministerium für Tourismus hat eine COVID-19-Richtlinie für sicheren Tourismus sowie ein Zertifizierungsprogramm zur Einhaltung angemessener Sicherheits- und Hygienestandards herausgegeben. Alle Resorts und touristischen Einrichtungen wurden unter die Lupe genommen, um sicherzustellen, dass sie den COVID-19-Tourismusrichtlinien entsprechen. Aber auch die Gäste selbst tragen viel zu einem entspannten Miteinander im Traumurlaub bei: Eine bestätigte Buchung in einem beim Tourismusministerium registrierten Tourismusunternehmen ist obligat. Seit Oktober ist ein negativer PCR-Test erforderlich, der 96 Stunden vor Abflug durchgeführt wird. Bei der Ankunft erhalten Maledivenbesucher ein 30-tägiges, kostenloses Visum. Ein Online-Formular für Gesundheitserklärungen sollte innerhalb von 24 Stunden vor Abflug eingereicht werden. Es steht den Reisenden unter imuga.immigration.gov.mv zur Verfügung.

Ebenfalls online kann man jederzeit bequem nachlesen, welche Inseln ab welchem Zeitpunkt wieder Besucher willkommen heißen. Wer sich bei all den verlockenden Angeboten nicht entscheiden kann, hat seit Oktober auch die Möglichkeit, bei einem geteilten Aufenthalt mehr als ein Resort auf den Malediven sowie andere Arten von Unterkünften wie Tauchsafaris und Pensionen zu erleben. Und wenn für all die wunderbaren Highlights, die man sich vorgenommen hat, trotzdem die Zeit zu kurz ist? Dann kommt man einfach wieder!

Das Malediven-Border-Miles-Programm ist ein neues Treueprogramm, das auf der Anzahl der Besuche und der Dauer des Aufenthalts basiert und zusätzliche Punkte zu besonderen Anlässen vergibt. Es wird mit Dezember 2020 in Kraft treten.

www.visitmaldives.com
facebook
Drucken
Seite mailen
DESTINATIONEN
 
Destinationen

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram

follow on linkedin
Unsere Partner