Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.
Hier können Sie sich für eine kostenlose Connoisseur Circle Memebership registrieren!

Close
JAMAIKA ÖFFNET SEINE GRENZEN FÜR INTERNATIONALE BESUCHER
 Am 15. Juni ist es soweit

JAMAIKA ÖFFNET SEINE GRENZEN FÜR INTERNATIONALE BESUCHER
Am 15. Juni ist es soweit

INFOS
facebook
Drucken
Seite mailen
Ab Mitte Juni können auch internationale Touristen wieder die Insel des Reggae besuchen – allerdings unter strikten Sicherheitsauflagen.

Im Zusammenhang mit der durch COVID-19 verursachten Gesundheitskrise, hat der jamaikanische Premierminister Andrew Holness die schrittweise Wiederöffnung der Landesgrenzen für internationale Reisende ab dem 15. Juni angekündigt. Zurückkehrende jamaikanische Staatsbürger dürfen bereits seit dem 01. Juni wieder in das Land einreisen.

Holness deutete an, dass auf der Grundlage von Risikobewertungen aus den verschiedenen Ländern neue Protokolle erstellt wurden, die es nun erlauben, mit der Lockerung der in den letzten Wochen auferlegten Beschränkungen zu beginnen. Allerdings gelten für alle einreisenden Besucher ab dem 15. Juni strikte Gesundheitsrichtlinien, die bereits am Flughafen beginnen. So muss jeder Reisende einen Temperaturscanner passieren, um erhöhte Körpertemperatur und somit mögliche Krankheitssymptome auszuschließen. Auch das Flughafenpersonal wird in dieser Hinsicht regelmäßig kontrolliert, bevor es Kontakt zu den Reisenden aufnimmt. Außerdem müssen sich internationale Besucher darauf einstellen, dass der Zugang zu bestimmten Abflugsoder Ankunftsterminals temporär reguliert wird, um zu große Menschenansammlungen vorzubeugen. Die Arbeitsplätze der Flughafen-Mitarbeiter wurden mit Plexiglasscheiben und Sprechanlagen ausgestattet, um auch hier eine potenzielle Ansteckungsgefahr zu minimieren. Natürlich gelten außerdem auf dem gesamten Flughafen die Maskenpflicht, das Abstandsgebot und die Aufforderung, regelmäßig die bereit gestellten Desinfektionsmöglichkeiten zu nutzen.

Diese drei Grundmaßnahmen in Kombination mit regelmäßigen kurzen Temperaturchecks gelten auch für alle jamaikanischen Hotelanlagen sowie jede öffentliche Aktivität – ausgenommen sind in Bezug auf das Tragen einer Maske nur Aktivitäten, die im Wasser stattfinden. Für den Fall, dass es, trotz all dieser Maßnahmen, dennoch zu einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion kommt, hat Jamaika zahlreiche Notfallzentren installiert, die eine schnelle medizinische Versorgung gewährleisten sollen. Obwohl es also einige gesundheitlich-notwendige Regeln zu beachten gilt, betrachtet Jamaika sich als gut vorbereitet und möchte internationalen Gästen ab dem 15. Juni wieder den Traum von Ferne und Exotik erfüllen. Ende März hatte Jamaika seine gesamten Luft- und Seegrenzen geschlossen, um so die COVID-19-Infektionskurve abzuflachen.


www.visitjamaica.com/de/
facebook
Drucken
Seite mailen
DESTINATIONEN
 
Destinationen

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram

follow on linkedin
Unsere Partner