Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Vorname

Nachname

Email

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
 Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
 Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
 Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
 Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

SURFER'S PARADISE - COSTA RICA
Guancaste - Wo Costa Rica Wellen schlägt

INFOS
facebook
Drucken
Seite mailen
Sie lieben dieses unübertroffene Gefühl der Freiheit, wenn Sie die perfekte Welle erwischen und erhaben über das azurblaue Wasser gleiten? Surfen ist mehr als einfach nur Wassersport - Surfen meint einen ganz besonderen Lifestyle. Und einer der schönsten Orte rund um den Globus, um sich diesem so richtig hinzugeben, ist Costa Rica. Das kleine Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik bietet Traumstrände wohin das Auge reicht. Als buchstäblich heißer Tipp erweist sich die facettenreiche Region Guanacaste im Nordwesten des Landes: Ganzjährig Sonne, über 700 Kilometer Pazifikküste, bunte Kultur und Traditionen, Natur und Abenteuer pur – was will man mehr!

Mit Grund für die große Beliebtheit der Region Guancaste ist das grandiose Wetter, das für jeden Geschmack das Richtige bereithält - und darauf kann man sich verlassen. Egal ob Regenzeit oder Trockenzeit – die Region im Nordwesten des Landes gilt mit dem trockensten, sonnigsten und wärmsten Klima als Sonnenstube Costa Ricas und ist zu beiden Jahreszeiten ein ideales Reiseziel. Sonnenhungrige zieht es in der Trockenzeit von Dezember bis April mit Temperaturen von über 30 Grad Celsius und trockener Hitze mit einer stets leichten Brise nach Guanacaste. Auch die Regenzeit von Mai bis November hat ihre Vorteile und ist nicht umsonst als „grüne Jahreszeit“ bekannt: Die gesamte Region erstrahlt in satten Grüntönen und blüht in den schönsten Farben. Gelegentliche leichte tropische Regenschauer am Nachmittag sorgen nach sonnigen Vormittagen für eine angenehme Abkühlung bei durchschnittlichen Temperaturen von etwa 24 bis 30 Grad Celsius. Insbesondere Aktive und Sportler zieht es oft in der Regenzeit nach Guanacaste, da es nicht zu heiß ist und die Wellen für Surfer in diesem Zeitraum perfekter sind.

UNSERE TOP EMPFEHLUNGEN IN GUANCASTE FÜR DEN PERFEKTEN WELLENGANG:

Playa Nosara und Playa Guiones
Diese beiden schönen Strände zeichnen sich durch ihre weite Ausdehnung und ihren hellen Sand aus - und natürlich durch den für Surfer optimal starken Wellengang. Der Playa Nosara ist 3 Kilometer lang und verfügt über ein wunderschönes Sumpfgebiet am Fluss Nosara. Eine der herausragenden touristischen Attraktionen des Gebiets ist die Punta Nosara, die von einer Felsformation gebildet wird, der der sich die Wellen brechen. Sowohl der Playa Guiones als auch Playa Nosara haben ein gutes touristisches Angebot, das Ihnen ermöglicht, Reitausflüge und Bootsfahrten durch den Sumpf zu unternehmen. Der starke Wellengang macht diesen Strand zum idealen Ort zum Surfen und dank seiner wunderschönen Landschaft wurde er zu einer Stätte für Yoga und spirituellen Tourismus.

Playa Samara
Der Playa Samara ist eine etwa 4 Kilometer lange Bucht, mit weißem Sand, leichtem Wellengang und einem Sumpfgebiet. Er gilt als einer der sichersten und schönsten Strände von Costa Rica. Am Horizont ist genau gegenüber von Punta Indio die Insel Chora zu sehen, und man kann den Bereich des Korallenriffs erkennen. Die Vegetation entspricht der Küste, und es wachsen Bäume, wie Manzanillo, Kokospalmen und bodenbedeckende Pflanzen wie beispielsweise die Strandbohne. Dieser Strand ist ebenso wie Tamarindo für sein Umweltengagement mit dem Preis der Blauen ökologischen Fahne ausgezeichnet worden. Abgesehen von dem schönen Strand bietet das Dorf Samara verschiedene Attraktionen und Wasseraktivitäten, wie Surfen, Angeln, Schnorcheln, Tauchen und anderes.

Mehr dazu unter: www.visitcostarica.com
facebook
Drucken
Seite mailen
 
Destinationen

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner