Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Vorname

Nachname

Email

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
 Eine Insel der Vielfalt

GRAN CANARIA, KANARISCHE INSEL
Eine Insel der Vielfalt

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Die kanarische Insel Gran Canaria beeindruckt nicht nur mit ihrer grandiosen Landschaft und endlosen Sandstränden, sondern auch mit zahlreichen Sportangeboten und kulinarischen Highlights.

Schwarze Lava und weiße Sandstrände, das sind spontane Assoziationen zu Gran Ganaria. Die Kanarische Insel hat aber noch vieles mehr zu bieten. Unzählige Gründe also diese zu besuchen, angefangen bei der beeindruckenden landschaftlichen Vielfalt: sattgrüne Kiefernwälder, zerklüftete Felsformationen, wüstenartige Dünen oder strahlend blaues Meer – auf Gran Canaria müssen sich Urlauber nicht entscheiden, sie bekommen alles auf einmal.

Das Eiland ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Besonders gerne kommen Sonnenhungrige, die der Tristesse des mitteleuropäischen Winters entfliehen wollen. Zu Recht, beträgt doch die Durchschnittstemperatur auf der Insel milde 24 Grad. Man kann hier das ganze Jahr am Strand liegen – im Süden an weitläufigen Sandstrände, im Norden in einsamen Felsbuchten. Und: Strände machen mehr als ein Viertel der 236 Kilometer langen Küstenlinie Gran Canarias aus.

Ein Wellnessangebot im Zeichen von Quellen und Thermalbrunnen begeistert entspannungshungrige Gäste. Doch auch Aktivurlauber kommen dank eines vielfältigen Sportangebots auf ihre Kosten: Im und auf dem Meer lässt es sich herrlich surfen, tauchen und sportangeln, die Berge rufen zum Klettern, Mountainbiken und Wandern. Professionell ausgebaute Wanderwege führen Frischlufthungrige an Mandelbäumen und Lorbeerwäldern vorbei zu Schluchten und Felsmonolithen, anhand derer sich der vulkanische Ursprung der Insel besonders gut erkennen lässt. Der höchste Gipfel der Insel, der Pico de Las Nieves, ist 1.949 Meter hoch. Wer nicht so hoch hinaus, aber dennoch die herrlichen Landschaften und Monumente Gran Canarias von oben sehen möchte, kann das von einem der 31 über die gesamte Insel verteilten Aussichtspunkte tun. Mit ein bisschen Glück lassen sich dabei auch Delfine und Wale sichten. Wie wäre es im Anschluss mit einer Runde Golf auf einem der sieben Golfplätze, die weniger als eine Autostunde voneinander entfernt liegen?

Nicht nur mit atemberaubender Natur, auch in punkto Kultur kann Gran Canaria überzeugen. Die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria beherbergt neben zahlreichen historischen Gebäuden im Kolonialstil und der wunderschönen Kathedrale auch interessante Museen. Im historischen Stadtviertel Vegueta befindet sich das Kolumbus-Haus, das historische Karten, Gemälde und Navigationsinstrumente rund um den Eroberer zeigt, der seinerzeit vor Gran Canaria Halt machte.

Die spanische Insel ist darüber hinaus ein Eldorado für Gourmets und bietet frischen Atlantikfisch, landestypische Suppen und Eintöpfe, exklusive Käsesorten sowie sonnengereiftes Gemüse. Dank des durchgehend warmen Klimas können auf der Insel neben Wein auch exotische Früchte wie Avocados, Mangos, Papayas, Bananen und sogar Kaffee angebaut werden. Europäische, afrikanische und amerikanische Einflüsse verbinden sich in Gerichten wie Papas Arrugadas (Runzelkartöffelchen mit Salzkruste, serviert mit einer pikanten Sauce) oder Sancocho (ein gesalzener Fisch mit Süßkartoffeln). Zu guter Letzt dürfen sich Naschkatzen das Honig-Mandel-Dessert Bienmesabe nicht entgehen lassen.

Urlaubern wird auch das Himmelszelt über Gran Canaria lange in Erinnerung bleiben: Der Sternenhimmel ist so klar, dass ihn die UNESCO neben jenem über Hawaii, Neuseeland und Chile als „Fenster zum Himmel“ anerkennt.

www.grancanaria.com
facebook
Drucken
Seite mailen
 
Destinationen

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner