Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie mehr unsere exklusiven Angebote, Gewinnspiele und News aus der Luxushotelwelt.

Vorname

Nachname

Email

MONTENEGRO
 Urlaub in Montenegro - Pure Schönheit erleben

MONTENEGRO
Urlaub in Montenegro - Pure Schönheit erleben

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Urlaub in Montenegro - Pure Schönheit erleben
Montenegro ist nicht groß, dafür ist die Landschaft von unendlicher Vielfalt und wilder Schönheit: mediterranes Flair, alpine Bergwelt, unberührte Wälder, atemberaubende Canyons, faszinierende Fjorde, türkisblaue Flüsse und schwarze Seen.

Budva ist einer der beliebtesten und meistbesuchten Badeorte an der montenegrinischen Adriaküste. Dazu beigetragen hat auch das sehr milde Klima mit rund 270 Sonnentagen im Jahr und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von ca. 25 °C im Sommer. Die berühmte Altstadt (stari grad) von Budva ist mit einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und steht unter Denkmalschutz. Die Stadtmauer entstand Ende des 15. Jahrhunderts und wurde an Resten einer Mauer aus dem 9. Jahrhundert gebaut.

Foto: (c) H. Schröder / pixelio.de

facebook
Drucken
Seite mailen
INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Essen in Montenegro - Vielfalt von Fisch bis Wild

Die Küche Montenegros ist mediterran geprägt. Es wird viel frischer Fisch und Lammfleisch gegessen. Zu den beliebtesten Gerichten zählen Karpfen mit Zwiebeln, Äpfeln, Dörrpflaumen und Quitten, Fischsuppe, Aal vom Grill, Lammfleisch in Milch und als Nachspeise türkischer Honig, Karamellpudding und Nüsse mit Honig.

Ein Streifzug durch die kulinarischen Landschaften des Kleinstaats kommt an den mediterranen Spezialitäten der Küstenstädtchen nicht vorbei, wo Fisch (ribe) überall die Speisekarten ziert vom Grill, gekocht oder als Eintopf. In Montenegro wird ebenso viel Wein angebaut. Zudem werden landeseigene Obstschnäpse destilliert. Besonders beliebt ist der montenegrinische Traubenschnaps.

Montenegro Bar - Ein Hoch auf die Gemütlichkeit

Bis jetzt kann in Montenegro nicht unbedingt von einem regen Nachtleben gesprochen werden, wobei Sie trotzdem nicht um 21 Uhr ins Bett müssen. Die Orte, die noch gänzlich vom Tourismus verschont wurden, bieten tatsächlich keine Unterhaltungs- bzw. Ausgehmöglichkeiten vor Ort. Bestenfalls gibt es eine Café oder ein Restaurant welches abends besucht werden kann, doch nicht mal das ist sicher. Hier können Sie abends noch gemütlich plauschen, etwas trinken und davon ausgehen, dass das Lokal erst schließen wird, wenn Sie gehen möchten. Die Touristenorte an der Küste haben sich natürlich auf die Bedürfnisse der Gäste eingestellt und bieten in kleinerem, aber durchaus nettem Rahmen Abendveranstaltungen an. Sie finden hier Bars, Tanzlokale und natürlich Schänken. 

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Sehenswürdigkeiten in Montenegro - Eine wilde Schönheit

Montenegro ist seit 2006 der jüngste Staat Europas und erwartet seine Gäste mit "wilden"  Landschaften und mit einer reichen kulturellen Geschichte. Das Land an der Adriaküste ist geprägt von den verschiedenen Religionsgemeinschaften (orthodox, katholisch, muslimisch), die sich im bunten Alltagsleben und in der Architektur widerspiegeln.

Entdecken Sie „aktiv“ das „Land der Schwarzen Berge“, bizarre Gipfel, tief zerklüftete Schluchten, idyllische Bergseen, saftgrüner Urwald, verträumte Buchten und mediterranes Flair. Montenegro ist nicht groß, dafür ist die Landschaft von unendlicher Vielfalt und wilder Schönheit: mediterranes Flair, alpine Bergwelt, unberührte Wälder, atemberaubende Canyons, faszinierende Fjorde, türkisblaue Flüsse und schwarze Seen – all das ist Montenegro.

 

  

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner