Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Close
LOGIN/MITGLIED WERDEN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure zugänglich.

Registrieren Sie sich gleich hier kostenlos als Privatmember, um diese Vorteile zu genießen:

  • 1000 Luxushotels und Destinationen im Proficheck
  • Luxusreiseangebote bis minus 70%
  • wöchentlicher Newsletter mit allen Angeboten

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen:

Close

Vorname

Nachname

Email

KAIRO
 Urlaub in Kairo - Die Weltstadt am Nil

KAIRO
Urlaub in Kairo - Die Weltstadt am Nil

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Urlaub in Kairo - Die Weltstadt am Nil
Die Hauptstadt Ägyptens ist mit fast 10 Millionen Einwohnern die größte Stadt des afrikanischen Kontinents. Sie liegt im Nordosten des Landes am rechten Nilufer. Die nahegelegenen Pyramiden und die Sphinx von Gizeh zählen zu den Sieben Weltwundern der Antike und bilden somit einen Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Viele der Besucher erleben in Kairo eine Stadt der Gegensätze. Das Stadtzentrum teilt sich zum einen in den traditionellen Teil, der geprägt ist von den alten Bauwerken und Märkten. Zum anderen in den modernen Teil, der Kairo als eine moderne Großstadt ins Licht rückt.

Kairo gilt als das Zentrum der arabischen Welt. Ein Urlaub in dieser Metropole bedeutet dementsprechend, sich auf eine fremde Kultur einzulassen und neue Lebensgewohnheiten kennenzulernen. Das Klima in Kairo ist ein subtropisch-warmes, das durch die Wüstenumgebung der Stadt beeinflusst wird.

Foto: © Irene Lehmann / pixelio.de

facebook
Drucken
Seite mailen
INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Ägyptisches Essen - Ein kulinarisches Abenteuer

Auch kulinarisch hat Kairo mehr zu bieten als nur Fladenbrot: Unzählige Restaurants haben sich auf ein breites Angebot an ägyptischen Essen und internationaler Küche spezialisiert. Zu den lokalen Spezialitäten gehört eine unwahrscheinlich große Auswahl an Vorspeisen (mezze), die dem Gast auf kleinen Tellern serviert und nach Landessitte mit dem Fladenbrot statt Besteck (aiesh balladi) genossen werden.

Unter den mezze finden sich häufig auch 'tamaya' oder Gemüsefrikadellen sowie 'ful', ein Bohnenbrei, den ein großer Teil der einkommensschwächeren Ägypter zum Frühstück und zur Hauptmahlzeit zu sich nimmt. Während Schweinefleisch für Muslime und Kopten gleichermaßen tabu ist, wird das Fleisch von Rind, Huhn und Lamm vorwiegend auf offenem Feuer gegrillt. Oder es brutzelt zur Zubereitung von 'kebab' oder den Hackfleischbällchen 'kofta' im Ofenrohr und wartet darauf gekostet zu werden.

Kairo Nachtleben - Die Nacht ist lang

Die Nächte in Kairo sind lang! Empfehlenswerte Bars, Discos und Restaurants gibt es in und außerhalb der Hotels. Während die meisten Nachtlokale in Fünf-Sterne-Hotels sind, fängt Kairos Nachtszene an, zu wachsen. Kairo ist bei Nacht sogar noch lebhafter als am Tag, denn die Kairoer wußten schon immer, wie man sich amüsiert. Besonders am Mittwoch- und Donnerstagabend geht man aus, und obwohl Ägypten ein muslimisches Land ist und viele Kairoer sich die ganze Nacht mit nicht-alkoholischen Getränken amüsieren, ist es nicht schwierig, alkoholische Getränke zu bekommen. Alle Clubs nehmen meistens Kreditkarten an und schenken alkoholische Getränke aus. Gewarnt sei vor den Clubs entlang der Pyramids Road.

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Sehenswürdigkeiten in Kairo - Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Die ägyptische Kultur ist auch fest in der christlichen Religion verankert und begleitet die Christen auf ihrem Weg. Vor der christlichen Zeit wurde behauptet, die Zauberei als solches stamme auch aus Ägypten. Frühere Zigeuner wurden häufig als Ägypter bezeichnet, deren Frauen, so sagt man, Wahrsagerinnen waren. Die ägyptische Kultur wird in vielen Büchern detailliert beschrieben, jedoch, wenn sich jemand dafür interessiert, der tut besser daran, in Ägypten einen langen Urlaub zu machen. Vor Ort erfährt man nicht nur mehr über diese sehr alte Kultur, man fühlt sich hier direkt in die Zeit der Pharaonen versetzt.

Das Land in seiner heutigen Form spiegelt nach wie vor noch diese alte Hochkultur wieder. Auch wenn einigen Pharaonen regelrechte Grausamkeiten zugeschrieben werden, sind die Ägypter auf ihre alte Kultur stolz und das keineswegs zu Unrecht. Es ist so schon recht verwunderlich, dass ein Land, das fast ausschließlich aus Wüstenregionen besteht, so lange überlebt, wobei jegliches Leben in Ägypten vom Nil und dessen Gezeiten abhängig ist.

 

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram
Unsere Partner