Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.

Close
ST. PETERSBURG
 Urlaub in St. Petersburg - "Venedig des Nordens"

ST. PETERSBURG
Urlaub in St. Petersburg - "Venedig des Nordens"

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Urlaub in St. Petersburg - "Venedig des Nordens"
Nicht nur aufgrund der gut erhaltenen Paläste und Straßen, die Russlands zweitgrößte russische Stadt, mit 4,5 Millionen Einwohnern, zu bieten hat, zählt St. Petersburg zu eine der prunkvollsten Städte der Welt. Beeindruckend wirkt das "Venedig des Nordens", wie die Stadt Dank seiner 42 Inseln, die zum Stadtgebiet zählen, liebevoll genannt wird, vor allem auch aufgrund des Winterpalastes, der einer der schönsten Paläste der Stadt ist und neben zahlreichen anderen sehenswerten Bauwerken die virtuelle Reise durch die russische Geschichte komplettiert. Jedoch wird ein einziger Kurztrip nicht ausreichen, um alle Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen Stadt zu bestaunen, denn sowohl das weltberühmte Kunstmuseum, als auch eine der hinreißenden Schiffsrundfahrten lassen die Zeit wie im Flug vergehen.

Foto Slider: (c) Wolfgang Gutzeit / pixelio.de

facebook
Drucken
Seite mailen
INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Essen in St. Petersburg - Die Gastronomie-Metropole Russlands

Sankt-Petersburg ist nicht nur die kulturelle Hauptstadt von Russland. Für dieser Stadt würde auch ein anderer Titel passen z.B. „gastronomische Metropole von Russland“. Die Vielfalt und Vielzahl verschiedener Restaurants, Bars, Cafes und Imbisstuben ist für Sankt-Petersburg eine gewöhnliche Erscheinung. Anders kann es hier, in dem weltberühmten Reisezentrum, nicht sein. So gibt es mit der Quantität der Lokale in Sankt-Petersburg keine Probleme. Das einzige Problem in diesem Fall ist die Qualität, d.h. ein passendes Lokal zu finden.

Restaurantführer – für diesen Beruf besteht eine immer zunehmende Nachfrage. In vielen Reiseagenturen der Stadt wird Ihnen schon heute eine Führung durch die Stadt mit Besuch der beliebtesten und ungewöhnlichen Lokale von Sankt Petersburg angeboten. Unter diesen Lokalen ist das legendäre Restaurant „L'Europe“ mit Innenausstattung aus dem Ende 19. Jahrhunderts und durchschnittlichem Essenpreis 50 Euro pro Person zu erwähnen.

Nachtleben in St. Petersburg - Für jeden etwas dabei

Für Theaterliebhaber bietet sich ein Besuch in einem der zahlreichen Theater- oder Opernhäuser an. Vor allem bei den größeren Häusern, wie dem Mariinskij-Theater sollte man allerdings frühzeitig Karten reservieren. Wer den Abend in Bars und Clubs ausklingen lassen will, wird in St. Petersburg ebenfalls nicht enttäuscht werden. Die Stadt bietet hat ein ausschweifendes Nachtleben. Es gibt zahlreiche Bars und Clubs in denen man nicht nur tanzen sondern häufig auch essen kann. Die Sicherheitskontrollen an den Eingängen sind jedoch sehr streng also sollte man sich in Schale werfen.

Um das Richtige für sich zu finden und zu schauen, was los ist in der Stadt, empfiehlt es sich, die Stadtzeitung "Dosug" oder die Zeitschrift "Time Out" zu kaufen. Diese erscheinen wöchentlich und bieten einen guten Überblick über anstehende Events in St. Petersburg.

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg - Nehmen Sie sich viel Zeit

Neben zahlreichen Denkmälern, so unter anderem für Peter den Großen oder Lenin, lassen sich hier noch mehr Sehenswürdigkeiten finden. Diese sind Zeugnisse von einer sehr geschichtsträchtigen und kulturell hoch entwickelten Stadt. Charakteristisch für St. Petersburg sind die vielen Kanäle, wobei der Gribojedow-Kanal wohl einer der schönsten ist. Die Newa hat für die russische Großstadt eine besondere Bedeutung. Hier befinden sich Industrie- und Hafenanlagen. Früher war St. Petersburg eine sehr multikulturell geprägte Stadt. Laut offizieller Statistik hat sich dies aber heute geändert, zu 89,1% wird die Stadt von ethnischen Russen bewohnt. Daneben sind auch Juden, Ukrainer, Weißrussen und kleine Randgruppen, wie beispielsweise Tataren, Kaukasier, Usbeken, Wepsen und Finnen vertreten.

 

 
First Class Connoisseur

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram

follow on linkedin
Unsere Partner