Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Close
LOGIN

Dieser Bereich ist exklusiv für unsere Connoisseure und die Leserinnen und Leser unseres E-Magazins First Class Connoisseur zugänglich.
Hier können Sie sich für eine kostenlose Connoisseur Circle Memebership registrieren!

Close
SOUTH AUSTRALIA
 Urlaub in Australien - Begegnung mit den Wundern der Natur

SOUTH AUSTRALIA
Urlaub in Australien - Begegnung mit den Wundern der Natur

SOUTH AUSTRALIA
 Urlaub in Australien - Begegnung mit den Wundern der Natur

SOUTH AUSTRALIA
Urlaub in Australien - Begegnung mit den Wundern der Natur

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT
facebook
Drucken
Seite mailen
Urlaub in Australien - Begegnung mit den Wundern der Natur
Gegensätze und Vielfalt – so lässt sich der Bundesstaat South Australia kurz und knapp auf einen Nenner bringen. Da ist zum einen das karge, aber dennoch äußerst faszinierende Outback wie in den Flinders Ranges und rund um die bizarre Opal-Stadt Coober Pedy, wo sich praktisch das gesamte Leben unter der Erde abspielt. Da sind zum anderen die immergrünen Weinregionen wie McLaren Vale, wo die Rebstöcke bis nah ans Meer wachsen. Oder das Barossa, wo der australische Weinbau seinen Anfang nahm. Große Namen wie Penfolds, Peter Lehmann oder Wolf Blass sind hier zu Hause.

Jede Menge Outback für Outdoor-Fans
Hinzu kommen Tausende Kilometer einsame Küstenlinie mit einer fast unberührten Natur und einer artenreichen Tierwelt – (noch) ein Geheimtipp ist die Eyre Peninsula. Vor der Küste liegt mit Kangaroo Island eine Insel, die fast schon eine Art Mini-Australien verkörpert. Das etwa 155 Kilometer lange und 55 Kilometer breite Eiland ist ein kleines Naturparadies mit viel unberührter Landschaft. Noch vor 9.500 Jahren war sie durch eine Landbrücke mit dem Festland verbunden. Erst durch den allmählichen Anstieg des Meeresspiegels wurde die Insel vom Festland abgetrennt. Dadurch entwickelte sich die Natur nahezu unabhängig von den Einflüssen des Kontinents. Zwischen steilen Klippen, spektakulären Felsformationen, herrlichen Stränden, Lagunen und Flüssen leben Seelöwen, Pinguine, Ameisenbären, Koalas, Wallabys, exotische Vögel und seltene Känguruarten. Der Flinders Chase National Park im Westen der Insel ist eine der größten Schutzzonen von Down Under.

Nur 110 Kilometer beträgt die Entfernung von dem Naturparadies bis zur einzigen größeren Stadt auf dem Festland in dem riesigen Bundesstaat. Adelaide ist Hauptstadt, Weinmetropole und lebendige Festival-City. Schließlich hat hier auch das National Wine Centre of Australia seinen Sitz. Und immer in den geraden Jahren im Februar und März wird das Adelaide Festival veranstaltet, das jedes Mal eine Million Besucher anzieht. Parallel dazu findet das ebenso wichtige Fringe Festival statt, das sich stärker der Off- und Off-Off-Kultur widmet. Doch eigentlich ist in Adelaide rund ums Jahr Kulturzeit. Und man könnte die Festival-City problemlos um die "Gourmet-City" erweitern, gibt es doch in Adelaide überproportional viele erstklassige Restaurants und zudem den Central Market, ein Paradies für Feinschmecker.

Seit einigen Jahren startet von Adelaide aus auch der legendäre "Ghan"-Zug mit seiner Fahrt durch das Outback quer über Australien über Alice Springs nach Darwin. Auch der "Indian Pacific" macht auf der Strecke von Perth nach Sydney hier Station – beides Zugerlebnisse der Extraklasse. Abenteuerlustige Besucher machen sich jedoch mit dem 4WD auf den Weg ins "Never Never" und erkunden so die Flinders Range, eine der größten Naturattraktionen des Kontinents. Der Gebirgszug ist mit einem Alter von etwa 1,8 Milliarden Jahren eine der ältesten Landformationen der Erde. Roter Sand, Mondlandschaften, bizarre Felsen und die weite Wüste lassen ahnen, wie es damals aussah. Und immer und überall gibt es viel Platz für individuelle Erkundungen – das Outback nimmt neunzig Prozent der Fläche South Australias ein.

www.southaustralia.com

In South Australia ist Australien so, wie man es sich vorstellt. Atemberaubende Naturerlebnisse, Städtchen wie aus Abenteuerfilmen und eine lebendige alternative Kulturszene verleihen dem Bundesstaat eine große Faszination.

facebook
Drucken
Seite mailen
INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

Essen in Australien - Ein Paradies für Gourmets

Wenn Sie ein Weinkenner sind, ist Ihnen South Australia sicherlich schon längst ein Begriff. Barossa, McLaren Vale und Coonawarra sind nur ein paar Beispiele für die vielzähligen großartigen Weinregionen in South Australia. Allein vor Adelaides Haustür gibt es über 200 Weinkeller zu besichtigen.

Möchten Sie lieber wie eine königliche Hoheit oder wie ein Familienmitglied behandelt werden? In den Restaurants, Cafés und Pubs im ganzen Bundesstaat werden traditionelle Gerichte aus der ganzen Welt aufgetischt. Von der rustikalen Hausmannskost bis zu exklusiven Feinschmecker-Kreationen – hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

Und mit einem Glas Wein aus der Region South Australia machen Sie sogar aus einem einfachen Brötchen mit Salat oder Fish & Chips ein ganz besonderes Essen. Gutes Essen und erstklassige Weine - auch Sie kommen bestimmt rasch auf den Geschmack.

Willkommen in South Australia, in der Welt des guten Essens und der vortrefflichen Weine. 

INFOSHOTELSWINE & DINEFREIZEIT

South Australia Sehenswürdigkeiten - Das ursprüngliche Australien

Der Bundesstaat South Australia ist das heimliche Australien. Bei einer klassischen Rundreise durch den Roten Kontinent besuchen die meisten Touristen die großen Metropolen, den Ayers Rock und die tropischen Inseln im Norden. Nach South Australia verirren sich nur wenige – dort kann man daher noch das ursprüngliche, nicht von Touristen überlaufene Australien erleben. Lange Sandstrände, wilde Tiere, Weinberge und typisch australische Ortschaften – das sind die schönsten Sehenswürdigkeiten von South Australia, die man bei einer Reise ins ursprüngliche Australien erlebt.

South Australia ist etwa dreimal so groß wie Deutschland; um dort das ursprüngliche Australien zu erleben, sollte man daher eine Rundreise unternehmen - am spannendsten ist das mit einem Leihwagen, denn dann kann man einmal selbst über die unendlich scheinenden Highways des Outbacks fahren. Den Anfang der Reise bilden aber meist erst einige Tage in der Landeshauptstadt Adelaide, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von South Australia gehört. Die hübsche Kolonialstadt mit vielen Parks und Kirchen liegt an der Pazifikküste und verfügt über einen kilometerlangen, weißen Sandstrand.

Shopping in Australien - Einkaufsparadies im Süden Australiens

Rundle Mall ist das Shopping-Zentrum von Adelaide. Es wurde 1976 als erste Fußgängerzone Australiens Einkaufszentrum geschaffen. Sie werden mehr als 600 Einzelhandelsgeschäfte, drei großen Kaufhäusern und 15 Arkaden dort finden. Es gibt auch zahlreiche Straßencafés und Bars zum Entspannen.

Die Mall ist als Veranstaltungsort für Aufführungen, Aktionen und Veranstaltungen bekannt, von Modenschauen, um Straßenmusiker und Straßenkünstler. Die Rundle Mall Discovery Trail ermöglicht es Ihnen, in der Einkaufsstraße die vielen Macken und Eigenschaften, von der Skulptur und der Kunst mit der Geschichte ihrer Gebäude zu erleben. Höhepunkte der Mall des 19. Jahrhunderts sind Gebäude wie Beehive Corner. Sie können auch über die Geister der schönen Adelaide Arcade erfahren.

 
Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
UNSERE MAGAZINE

Follow us on

follow on facebook

follow on instagram

follow on linkedin
Unsere Partner