facebook
Drucken
Seite mailen

Yangon, Myanmar. Mit Blick auf den gleichnamigen Fluss hat in Myanmars ehemaliger Hauptstadt das Rosewood Yangon eröffnet. Als Gast residiert man hier hinter den schweren Bronzetüren des alten Gerichtsgebäudes. Kolonialer Prunk trifft in diesem 205 Zimmer und Suiten großen Haus auf fernöstliche Pracht und westlichen Glamour, wie man ihn nur selten im Land findet, von der amerikanischen Luxushotelkette jedoch gewohnt ist. So verfügt das Rosewood Yangon beispielsweise über jeweils zwei erstklassige Restaurants und Bars, einen großen Infinity-Pool auf dem Dach sowie über einen Spabereich, in dem sich die Treatments von jahrhundertealten einheimischen Pflege- und Schönheitsritualen beeinflusst zeigen. Zahlreiche Tempel, darunter die berühmte Shwedagon Padoga, sowie Shopping- und andere Sightseeing-Locations befinden sich unweit vom Hotel.



Genießen Sie drei aufeinanderfolgende Nächte im historischen und eleganten Rosewood Yangon zum Preis von zwei Nächten, einschließlich Butlerservice und mehr!

Im "More Rosewood" - Arrangement inklusive:

• Kostenlose dritte Nacht mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden bezahlten Nächten
• Luxuriöse Suite
• Willkommensgruß von A Sense of Place
• 24-Stunden-Butlerservice
• Kostenloser WiFi-Internetzugang


Rate ab 380 USD (ca. 346 Euro), gültig bis auf weiteres nach Verfügbarkeit bei einem Mindestaufenthalt von drei Nächten.

Mehr Infos und Buchung

Fotocredits: Rosewood Mayakoba

facebook
Drucken
Seite mailen